Art.-Nr. 35460 | Fachpublikation

Die Unternehmensumwandlung, 9 Auflage

null

Praxisbuch für den ersten Zugriff

Über 300 Umwandlungsfälle

Steuerrecht und Gesellschaftsrecht

Herausgeber
Otto Schmidt Verlag
Erscheinungstermin
Januar 2020
Seitenzahl
558 Seiten
Format
Monographie/Praxisbuch/Ratgeber, gebunden, 145 x 210 mm

Der Schwedhelm zeigt, wie einfach ein geniales Konzept funktioniert. Das Beraterbuch erläutert für über 300 Umwandlungsfälle den Weg von Rechtsform A zu Rechtsform B und hilft Ihnen so jede Konstellation zu meistern.

Aufgebaut in ABC-Form führt es kompakt durch die gesellschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Anforderungen an Verschmelzung, Spaltung, Formwechsel und Einbringung. Gesellschaftsrecht und Steuerrecht werden dabei nicht getrennt dargestellt, sondern in jedem Umwandlungsfall zusammengeführt. Und das ist gut so: Denn Umwandlungsrecht und Umwandlungssteuerrecht verwöhnen den Berater nicht gerade mit benutzerfreundlichen Gesetzes-Instrumenten und ein schneller Überblick wäre ohne den Schwedhelm nur schwer zu gewinnen.

Für 19 Rechtsformen, darunter AG, GbR, GmbH, OHG, KG, SE, Verein und EU-Rechtsformen. Die beiden Autoren, Dr. Rolf Schwedhelm und Dr. Jens Stenert, gehören als Partner der Kanzlei Streck Mack Schwedhelm zu den Top-Namen in Umwandlungsfragen und liefern Know-how aus einem Guss.

In der 9. Auflage sind alle Updates beratungssicher eingearbeitet. Darunter das 4. Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes, das Brexit-Steuerbegleitgesetz, der neue Erlass der Finanzverwaltung zur Realteilung und zur umsatzsteuerlichen Organgesellschaft, Rechtsprechung und mehr.

nach oben
  • 4. Gesetz zur Änderung des UmwG vom 19.12.2018
  • Brexit-Steuerbegleitgesetz vom 25.03.2019
  • Neuer Realteilungserlass vom 19.12.2018 - FinVerw erweitert den Anwendungsbereich der Realteilung aufgrund aktueller BFH Rechtsprechung
  • Neuer Erlass der Finanzverwaltung zur umsatzsteuerlichen Organgesellschaft bei Personengesellschaften
  • Übertragungen auf Schwesterpersonengesellschaften – Gestaltungsmöglichkeiten zur steuerneutralen Übertragung von Einzelwirtschaftsgütern
  • Aktuelle BFH Rechtsprechung - Negative Anschaffungskosten bei Entnahmen im Rückwirkungszeitraum (§ 20 UmwStG)
nach oben

Bearbeitet von RA/FAStR Dr. Rolf Schwedhelm, RA/FAStR Dr. Jens Stenert

nach oben
nach oben