Art.-Nr. 35767 | Kompaktwissen für Berater

Die Steuer- und Buchungsschlüssel in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen

null

Anlagen individueller Buchungs- und Steuerschlüssel

Funktion von Steuer-, Buchungs- und Korrekturschlüsseln

Praxishinweise

Erscheinungstermin (vsl.)
November 2021
Seitenzahl (ca.)
80 Seiten
Format
Spiralbindung 17 x 24 cm
Hinweis
Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar

Beim Buchen mit Kanzlei-Rechnungswesen werden in der Praxis häufig sogenannte Steuerschlüssel verwendet. Der Bekannteste ist sicherlich die 9 – oft auch als 90 bezeichnet – für den Vorsteuerabzug. Aufgrund der Tatsache, dass mit den Steuerschlüsseln in erster Linie umsatzsteuerliche Sachverhalte erfasst werden, gehen viele Anwender davon aus, dass die Steuerschlüssel die Besteuerung definieren. Dies ist ein weit verbreiteter Irrtum.

Neben den Standardschlüsseln gibt es auch die Möglichkeit, individuelle Steuerschlüssel anzulegen und so steuerlich nicht abziehbare Beträge automatisiert zu buchen. Dies bietet sich beispielsweise bei Bewirtungsaufwendungen, gemischt genutzten Gebäuden oder Fahrzeugen an. Allerdings müssen dann auch Berichtigungen mit einem individuell eingerichteten Berichtigungsschlüssel durchgeführt werden.

Lesen Sie in dem Kompaktwissen, wie Sie mit Steuer-, Buchungs- und Korrekturschlüsseln die Buchhaltung effektiv und zeitsparend gestalten können.

nach oben

Bestandteil von DATEV Verlagsmedien comfort

Das Angebot DATEV Verlagsmedien comfort bündelt sämtliche elektronischen Dokumente der Reihen

- Kompaktwissen (als Datenbank-Dokumente),

- DATEV-Fachbücher (als Datenbank-Dokumente),

- EU-Handbuch (als Datenbank-Dokumente),

- Mandanten-Infos (als Datenbank-Dokumente, EPUB-, PDF- und Microsoft Word-Datei) sowie

- der wöchentlichen Zeitschrift LEXinform aktuell (als Datenbank-Dokumente, EPUB- und PDF-Datei)

zu einem günstigen Monatspreis.

Weitere Informationen unter DATEV Verlagsmedien comfort (Art.- Nr. 65550).

nach oben
nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!