Art.-Nr. 36379 | DATEV-Fachbuch

Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Rechnungswesen

null

Rechtliche Grundlagen der Digitalisierung – was ist zu beachten?

Belegwesen im digitalen Zeitalter – wie kann ich das umsetzen?

Digitale Buchführung – wie nutze ich das optimal?

Erscheinungstermin
April 2016
Seitenzahl
220 Seiten
Format
13 x 19 cm

Begriffe wie ZUGFeRD, Ersetzendes Scannen, GoBD, elektronische Rechnung oder Cloud sind in aller Munde und ebnen den Weg für den Sprung in eine digitale Zukunft. Seitens des Gesetzgebers sind die rechtlichen Voraussetzungen hierfür bereits geschaffen. Auch technologisch ist es längst umsetzbar.

Der Umstieg auf das papierlose Büro führt zu steigender Produktivität, sinkenden Kosten und kürzeren Reaktionszeiten (z. B. bei Lieferanten- und Kundenanfragen).

Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass in einem Unternehmen die bestehenden Arbeitsabläufe hinterfragt und – falls erforderlich – bestehende Prozesse auch verändert und althergebrachte Gewohnheiten abgelegt werden.

Wichtig für den Umstieg ist ein realistischer Zeitplan und die Einbindung der Mitarbeiter des Unternehmens.

Das Fachbuch unterstützt bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Rechnungswesen.

Es ist unter folgenden ISBN-Nummern im Buchhandel erhältlich:

ISBN Print: 978-3-944505-38-1

ISBN E-Book: 978-3-944505-39-8

Die Print-Ausgabe können Sie auch im Online-Shop unserer Partner Schweitzer Fachinformationen oder der Sack Mediengruppe.

Für Detailfragen auch zu den Einsatzmöglichkeiten der DATEV-Lösungen ist immer der Steuerberater der richtige Ansprechpartner.

nach oben
  • Rechtliche Grundlagen der Digitalisierung
  • Belegwesen im digitalen Zeitalter
  • Digitale Buchführung
  • E-Steuern
  • Digitaler Datenzugriff der Finanzverwaltung
nach oben
nach oben
nach oben
nach oben