Art.-Nr. 32024 | Mandanten-Informationsbroschüre

Aktuelle Risiken bei der Sozialversicherungsprüfung

Das Fahrtenbuch - Fluch oder Segen?

Aktuelle Schwerpunkte der Sozialversicherungsprüfung

Phantomlohn vermeiden

Nachzahlungsrisiken kennen

Erscheinungstermin
März 2017
Seitenzahl
22 Seiten
Format
DIN A5 (passend für C5-Umschlag)

Nicht erst seit Einführung des gesetzlichen Mindestlohns zum 01.01.2015 stellt die Feststellung des Phantomlohns einen Schwerpunkt in der Sozialversicherungsprüfung dar. Bleibt die vom Arbeitgeber gezahlte Vergütung hinter dem Anspruch des Arbeit-nehmers zurück, spricht man vom sog. „Phantomlohn“ oder auch „Fiktivlohn“. Nicht selten werden dabei auch – an sich versicherungsfreie – Minijobs in versicherungspflich-tige Arbeitsverhältnisse umqualifiziert und es droht eine erhebliche Nachzahlung für
den Arbeitgeber.

In der jüngsten Vergangenheit wurden Beiträge aus Phantomlohn durch die Sozialversiche-rungsprüfung insbesondere dann nachgefordert, wenn Arbeitgeber von den zwingenden Vorschriften beim Urlaubsentgelt oder der Entgeltfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit und an Feiertagen abgewichen haben.

Die vorliegende Mandanten-Info stellt den Begriff des Phantomlohns und das im Sozialver-sicherungsrecht geltende Entstehungsprinzip vor und zeigt andauernde und besonders aktuelle Risiken in der Sozialversicherungsprüfung auf. Dabei wird auch auf die – derzeit besonders relevante – korrekte Berechnung des Urlaubsentgelts und der Entgeltfortzahlung eingegangen. Mit Hilfe dieser Mandanten-Info schaffen Sie Beratungsbedarf zu einem sehr aktuellen Thema.

Musteranschreiben

Übrigens: Die Broschüren können kostengünstig im C5-Umschlag versendet werden. Außerdem haben wir für Sie ein Musteranschreiben im Word-Format vorbereitet, das Sie sich hier bequem herunterladen können.

nach oben

DATEV E-Print

Die Visitenkarte Ihrer Kanzlei

Sie haben die Möglichkeit, diese Mandanten-Info-Broschüren mit Kanzleilogo und weiteren individuellen Angaben drucken zu lassen.

Individualisieren Sie mit DATEV E-Print einfach und schnell von Ihrem Arbeitsplatz aus: Nutzen Sie dafür den Direktlink am Produktbild oder www.datev-e-print.de .

Der Preis für individualisierte Mandanten-Info-Broschüren beträgt 2,48 Euro pro Stück bei einer Mindestbestellmenge von 20 Stück. Die Lieferzeit beträgt ca. 7 Tage.

nach oben
nach oben