Art.-Nr. 36889 | Kompaktwissen für Berater

Bilanzgestaltung und Bilanzanalyse mittels Bilanzierungs- und Bewertungswahlrechten

Bilanzgestaltung und Bilanzanalyse mittels Bilanzierungs- und Bewertungswahlrechten

Bilanzierungs- und Bewertungsspielräume

Tabelle der praxisrelevanten Abweichungen zwischen Handels- und Steuerbilanz

Fallstudie: Minimal- und Maximalstrategie in der Handelsbilanz mit Steuerbilanz

Auswertung der Fallstudie DATEV Analysesystemen

Erscheinungstermin
August 2015
Seitenzahl
88 Seiten

Nach Darstellung der Bilanzierungs- und Bewertungsspielräume werden in einer Tabelle die praxisrelevanten Abweichungen zwischen Handels- und Steuerbilanz zusammengefasst.

Anhand dieser fachlichen Ausführungen wird eine Fallstudie entwickelt, die handelsrechtlich die Minimalstrategie (geringster Jahresüberschuss = Min) und die Maximalstrategie (höchster Jahresüberschuss = Max) aufzeigt. Diese Min-/Max-Fallstudie wird mit der Steuerbilanz (geringstes z.v.E.) verglichen und um Hinweise zu latenten Steuern ergänzt.
Diese umfassende Fallstudie wird mit ihren unterschiedlichen Ergebnissen anhand von DATEV-Analysesystemen untersucht.

nach oben
nach oben
nach oben
nach oben