Art.-Nr. 34073 | Arbeitsunterlage

Anwalt classic pro - Informationen zur Programm-DVD

DATEV Anwalt classic - Informationen zur Programm-DVD

Neuerungen in DATEV Anwalt classic auf der Programm-DVD 10.1

Posteingangsorganisation über das Anwaltspostfach in Anwalt classic

Neue Funktion „Rechnung kopieren“

Neue Inkasso-Schnellerfassung im Programm Anwalt Inkasso-Import

Stand
Dezember 2016
Seitenzahl
84 Seiten

Diese Arbeitsunterlage richtet sich an Rechtsanwälte und Mitarbeiter in Kanzleien, die die Neuerungen und praktischen Vorteile der Programm-DVD 10.1 frühzeitig kennenlernen und im Kanzleialltag nutzen möchten. Freuen Sie sich zum Beispiel auf folgende Verbesserungen:

Organisieren Sie Ihren gemeinsamen Posteingang mit Hilfe des neuen Anwaltspostfachs in DATEV Anwalt classic. Hier können Sie zukünftig in Anwalt classic die Organisationsstrukturen der Kanzlei abbilden. Die Einrichtung von Arbeitsgruppen erleichtert Ihnen dabei die Verwaltung und Bearbeitung des gemeinsamen Posteingangs. Sie können im Anwaltspostfach beliebig viele Eingangsordner (z. B. beA, Fax, Scanner) überwachen. Die Dokumente/Dateien können zwischen den Postmappen der Mitarbeiter verfügt werden.

Sie können jetzt Rechnungen, Rechnungsentwürfe, Kostenfestsetzungsanträge (KFA) und Vorschussrechnungen kopieren und auf diese Weise viel Zeit beim Erstellen eines KFA korrespondierend zu einer Rechnung oder umfangreicher gleicher oder ähnlicher Kostenrechnungen sparen.

Durch Eingabe eines beliebigen Suchbegriffes in das Suchfeld können Sie innerhalb der Aktenbeteiligten suchen.

Im Dialog „Speichern zur Akte“ im Datei Explorer können Sie jetzt neben Wiedervorlagen auch Fristen zur Akte anlegen.

Im neuen Dialog „Urkunde anlegen“ können Sie komfortabel notarielle Urkunden anlegen und erhalten einen besseren Überblick durch den optimierten Aufbau und neue Registerkarten. Mit der Inkasso-Schnellerfassung legen Sie Akten mit Forderungskonten für einen Mandanten an, für den Sie vorher in der Import-Schablone definiert haben, welche Regeln bei der Anlage der Rahmendaten (Referat, Hauptsachbearbeiter, Verzinsung der Forderungen etc.) gelten sollen.

nach oben
  1. Posteingangsorganisation über das Anwaltspostfach in Anwalt classic
  2. Akte
  3. Kostenrechnung
  4. Forderungskonto
  5. Notariat
  6. Inkasso-Import
  7. Index
nach oben
nach oben