Art.-Nr. 37617 | Arbeitsunterlage

DATEV/BAG Schuldnerberatung - Pfändungen mit den DATEV-Lohnprogrammen

DATEV/BAG Schuldnerberatung - Pfändungen mit den DATEV-Lohnprogrammen

Abwicklung von gewöhnlicher Pfändung, Unterhaltspfändung, Verbraucherinsolvenz mit den DATEV-Lohnprogrammen

Berechnung des pfändbaren Betrags für bevorrechtigte und nichtbevorrechtigte Gläubiger

Eine Zusammenarbeit der DATEV und der BundesarbeitsgemeinschaftSchuldnerberatung

Stand
Mai 2018
Seitenzahl
212 Seiten

Die Unterlage erklärt die wesentlichen Pfändungsformen und erläutert, wie Sie einen Pfändungsbeschluss richtig lesen sowie Pfändungen korrekt mit den DATEV-Lohnprogrammen abrechnen.

nach oben
  • Einleitung
  • Wer macht was?
  • Pfändungsarten
  • Rang von Pfändung, Einziehung, Überweisung, Abtretung und Aufrechnung
  • Berechnung des pfändbaren Betrags für nicht bevorrechtigte Gläubiger
  • Berechnung des pfändbaren Betrags für bevorrechtigte Gläubiger
  • Spezielle Sachverhalte
  • Anhang
  • Index
nach oben
nach oben