Art.-Nr. 31181 | Kompaktwissen Lohn und Personal für Unternehmen

Der gesetzliche Mindestlohn in der Lohnabrechnung

Der gesetzliche Mindestlohn in der Lohnabrechnung

Gesetzlicher Mindestlohn ab 01.01.2017

Erste Entscheidung des BAG zu Anrechenbarkeit Weihnachts-, Urlaubsgeld

Wichtige Rechtsentwicklungen für die Lohnabrechnung

Erscheinungstermin
23.01.2017
Seitenzahl
85 Seiten

Der gesetzliche Mindestlohn ist seit gut 2 Jahren in Kraft. Seitdem zeigt sich, dass das Mindestlohngesetz viele Einzelfacetten für Lohnabrechner aufweist. Vermehrt werden nunmehr auch Einzelfragen durch die Gerichte entschieden. Unter anderem rückt hier in den Mittelpunkt, welche Lohnbestandteile auf den gesetzlichen Mindestlohnanspruch angerechnet werden dürfen. Jüngst gab es die erste höchstrichterliche Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts.

Am 28.06.2016 hat zudem die Mindestlohnkommission nunmehr ihren Beschluss bekannt gegeben, wonach sie der Bundesregierung eine Anpassung des gesetzlichen Mindestlohns von derzeit 8,50 Euro auf 8,84 Euro brutto ab dem 01.01.2017 empfiehlt. Diese hat nun zu entscheiden, ob sie die Empfehlung durch eine entsprechende Rechtsverordnung annimmt und damit den (allgemeinen) Mindeststundenlohn auf 8,84 Euro brutto zum 01.01.2017 für alle Arbeitgeber und Arbeitnehmer verbindlich anhebt.

Das Kompaktwissen erläutert Ihnen die bislang entwickelten Kriterien, unter welchen Voraussetzungen der Arbeitgeber berechtigt ist, Sonderzahlungen (insb. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld) auf den gesetzlichen Mindestlohn anzurechnen. Ein komplexes Thema, bei dem in jedem Einzelfall genau die konkreten Umstände betrachtet werden müssen. Die Ausgabe stellt ferner weitere für die Lohnabrechnung wichtige Themen vertieft und mit den aktuellen Rechtsentwicklungen dar.

Die Kompaktwissen-Ausgabe bietet ergänzend einen aktuellen Überblick darüber, welche Arbeitszeiten bzw. Ausfallzeiten der Arbeitgeber nach dem Mindestlohngesetz vergüten muss. Abgerundet wird das Kompaktwissen durch eine kompakte Darstellung der geltenden Anforderungen an Dokumentations-, Aufbewahrungs- und Meldepflichten nach dem Mindestlohngesetz.

Abonnement

Ersparen Sie sich zukünftig die Einzelbestellungen und nutzen Sie den praktischen Lieferservice Kompaktwissen Lohn und Personal für Unternehmen (Print).
Damit erhalten Sie ab der nächsten Auslieferung alle zukünftigen Kompaktwissen dieser Reihe automatisch nach Erscheinen als Printausgabe.

nach oben
nach oben
nach oben
nach oben