Art.-Nr. 35322 | Kompaktwissen für GmbH-Berater

Der lästige GmbH-Gesellschafter

null

Abberufung des Geschäftsführers

Optionen zur Streitbeilegung

Auseinandersetzungsmöglichkeiten

Erscheinungstermin
August 2018
Seitenzahl
59 Seiten
Format
Spiralbindung 17 x 24 cm

Spannungen zwischen GmbH-Gesellschaftern sind nicht selten, beispielsweise bei Familien-GmbHs, die inhabergeführt sind. Hier steht oftmals die persönliche Leistung der Gesellschafter im Vordergrund. Ernsthafte Zerwürfnisse können zu existenz-bedrohende Auswirkungen führen.

Die meisten Konflikte in der GmbH betreffen erfahrungsgemäß unmittelbar oder mittelbar die Geschäftsführung. Die Auslöser für Streitigkeiten unter GmbH-Gesellschaftern können u. a. sein:

  • Die Gesellschafter haben unterschiedliche Vorstellungen, was mit ihrem Gesellschaftsanteil geschehen soll,
  • Die Gesellschafter sind an anderen Unternehmen beteiligt und es kommt zu Loyalitätskonflikten,
  • Möglicherweise haben sie jedoch auch unterschiedliche Vorstellungen bei der Führung
    des Unternehmens

Es kommt daher nicht selten vor, dass die Streitigkeiten eskalieren und die Gesellschafter-geschäftsführer sich wechselseitig abberufen oder sich wechselseitig den Gesellschaftsanteil entziehen. Solche Beschlüsse sind dann anfechtbar und können Gegenstand gerichtlicher Auseinandersetzungen sein.

Es werden sowohl die Option der gerichtlichen Auseinandersetzungen, hierzu gehören die Abberufung von der Geschäftsführung sowie die Einziehung der Gesellschaftsanteile sowie auch die Optionen der außergerichtlichen Auseinandersetzungsmöglichkeiten als Lösungs-möglichkeiten dargestellt.

nach oben

Bestandteil von DATEV Verlagsmedien comfort

Das Angebot DATEV Verlagsmedien comfort bündelt sämtliche elektronischen Dokumente der Buchreihen Kompaktwissen, DATEV-Fachbücher, Mandanten-Infos sowie das EU-Handbuch und die wöchentliche Zeitschrift LEXinform aktuell – und das zu einem günstigen Monatspreis.

Weitere Informationen finden Sie unter DATEV Verlagsmedien comfort (Art.- Nr. 65550).

nach oben
nach oben
nach oben