Art.-Nr. 36370 | DATEV-Fachbuch

Die Patchworkfamilie: Für den Erbfall vorsorgen

Die Patchworkfamilie: Für den Erbfall vorsorgen

Erbrechtliche Gestaltung

Rechtliche und steuerrechtliche Konsequenzen

Beratungs- und Regelungsbedarf

Konstellation im Einzelfall

Erscheinungstermin
Juli 2016
Seitenzahl
76 Seiten

Heutzutage leben in Deutschland mehr als 10 % aller Familien in einer Patchworkfamilie. Diese Familienform weist zahlreiche rechtliche Besonderheiten auf. Bei dieser Familienkonstruktion gibt es - abhängig von der jeweiligen Konstellation im Einzelfall - zahlreiche Probleme und Folgen, die den Beteiligten nicht bewusst sind, so sind z.B. Stiefkinder nicht erbberechtigt, wenn sie nicht im Testament als Erben eingesetzt werden.

Wird keine Vorsorge im Hinblick auf den Todesfall getroffen, können ungünstige rechtliche und steuerrechtliche Folgen auftreten, an die die Beteiligten nicht gedacht haben und die sie erst recht nicht gewollt haben. Eine auf den individuellen Fall zugeschnittene Gestaltung ist hier unerlässlich.

Das Buch zeigt anhand zahlreicher Praxisbeispiele, welche ungünstigen Folgen eintreten können, wenn keine oder eine unzureichende Regelung getroffen wurde. Darüber hinaus werden verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten aufgezeigt, die zu einer interessengerechten und auch steuerlich günstigen Lösung führen können.

Das Buch ist unter folgenden ISBN-Nummern im Buchhandel erhältlich:

ISBN Print: 978-3-944505-20-6

ISBN E-Book: 978-3-944505-21-3

Die Print-Ausgabe können Sie auch im Online-Shop unserer Partner Schweitzer Fachinformationen oder Sack Mediengruppe erwerben

Für Detailfragen auch zu den Einsatzmöglichkeiten der DATEV-Lösungen ist immer der Steuerberater der richtige Ansprechpartner.

nach oben
nach oben
nach oben