Art.-Nr. 34100 | Arbeitsunterlage

Einstieg in die Zentrale Stammdatenpflege mit den DATEV-Programmen

null

Grundkenntnisse zu den Zentralen Stammdaten

Voraussetzungen zum Austausch mit den DATEV-Programmen kennenlernen

Neuanlage, Änderungen von Mandanten-Stammdaten in Verbindung mit der Historienverwaltung

Stand
August 2017
Seitenzahl
86 Seiten

Sie lernen die Erfassung von Stammdaten für Mandanten anhand von vielen praktischen Übungen und Beispielen kennen – ausgehend von der Neuanlage bis zur Bearbeitung bestehender Mandate.

Die Stammdaten sind die Datenbasis für die Arbeitsprozesse in einer Kanzlei. Sie erfahren, wie Sie Stammdaten effizient pflegen und wie Sie diese Daten im Kanzleialltag nutzen. Dabei lernen Sie die verschiedenen Kennzeichnungen von Adressen kennen, welche Mandantentypen es gibt und wie Sie Veränderungen im Mandatsleben so abbilden, dass diese Daten korrekt in die Steuererklärung oder Buchführung übernommen werden.

nach oben
  1. Übergreifende Situation
  2. Anlage eines neuen Mandanten
  3. Ändern bestehender Mandanten
  4. Leistungen
  5. Adressatenmodell
  6. Gesellschafter anlegen
  7. Anhang
  8. Index
nach oben
nach oben