Art.-Nr. 31396 | Kompaktwissen für Berater

Geldwäschegesetz

null

Verantwortung des Steuerberaters

Compliance

Haftung

Erscheinungstermin
Juni 2018
Seitenzahl
59 Seiten
Format
Spiralbindung 17 x 24 cm

Die Anforderungen des Geldwäschegesetzes (GWG) gelten für fast alle Unternehmen.

Steuerberater und Rechtsanwälte sind dabei nicht nur in ihrer Funktion als Berater „von außen" für die Geldwäsche-Compliance mit verantwortlich. Sie sind regelmäßig auch selbst Verpflichtete nach dem GWG und stehen damit in eigener Verantwortung für die Einhaltung des Gesetzes ein.

Das Kompaktwissen erklärt, was Unternehmen und Berater nach dem GWG zu beachten haben.

Abonnement

Ersparen Sie sich zukünftig die Einzelbestellungen und nutzen Sie den praktischen Lieferservice Kompaktwissen für Berater (Print).
Damit erhalten Sie ab der nächsten Auslieferung alle zukünftigen Kompaktwissen dieser Reihe automatisch nach Erscheinen als Printausgabe.

nach oben
nach oben
nach oben