Art.-Nr. 36349 | Kompaktwissen für GmbH-Berater

GmbH-Geschäftsführer - Haftungsfalle Sozialrecht

GmbH-Geschäftsführer - Haftungsfalle Sozialrecht

Langjährige „Freie Mitarbeiter“ als Scheinselbstständiger (= Beschäftigter)

Der aufgedrängte Mitarbeiter: Arbeitnehmerüberlassung nach der Reform.

Künstlersozialkasse – immer noch unterschätzt

Erscheinungstermin
August 2017
Seitenzahl
47 Seiten
Maße
Spiralbindung 17 x 24 cm

In der Beratungspraxis von Unternehmen spielen sozialrechtliche Fragestellungen eine immer größere Rolle. Insbesondere die Frage, wer ist mein Arbeitnehmer und für wen muss ich Sozialabgaben abführen, ist zu einem gefährlichen Haftungsthema geworden.

Von der Rechtsprechung sind manche Bereiche mittlerweile zu einem Minenfeld geworden. Die von den Kapazitäten her stark aufgestockten Prüfstellen der Rentenanstalt suchen systematisch nach den Zündern. Per 01.04.2017 wurde das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz verschärft. Es drohen Bußgeldsanktionen, der Geschäftsführer haftet in vielen Fällen persönlich und er und seine Führungskräfte machen sich strafbar.

Abonnement

Ersparen Sie sich zukünftig die Einzelbestellungen und nutzen Sie den praktischen Lieferservice Kompaktwissen für GmbH-Berater (Print).
Damit erhalten Sie ab der nächsten Auslieferung alle zukünftigen Kompaktwissen dieser Reihe automatisch nach Erscheinen als Printausgabe.

nach oben
nach oben
nach oben
nach oben