Art.-Nr. 31140 | Mandanten-Informationskarte

Neue Abgabefristen für Steuererklärungen

null

Erinnerungskarte Abgabefrist für Steuererklärungen ERST für VZ 2018

Das heißt: Für die Erklärungen 2017 IN 2018: Alles beim Alten

Neues Verspätungszuschlagrecht

Erscheinungstermin
August 2018
Format
Aufklappbare 8-seitige Infokarte im Leporelloformat
Maße zugeklappt
10 cm x 6,5 cm
Maße offen
10 cm x 26 cm

Erinnerungskarten – heute auch manchmal „Recall-Cards" genannt – kennen Sie vielleicht von Ihrem Zahnarzt oder der Kfz-Werkstatt (Fälligkeit der nächsten HU/AU).

Schon einmal daran gedacht, dieses Marketinginstrument auch in Ihrer Steuerkanzlei einzusetzen?

Nächstes Jahr steht eine Änderung bei den Abgabeterminen bevor: Für den Veranlagungs-zeitraum 2018 hat der vom StB vertretene Bürger zur Abgabe der Steuererklärung Zeit bis
Ende Februar 2020. Darüber wurde in der Presse umfangreich berichtet und auch Politiker betonen dies als Beispiel ihrer Entbürokratisierungsbemühungen und Bürgerfreundlichkeit. Dies gilt aber noch nicht für den Veranlagungszeitraum 2017. Da bleibt alles beim Alten.
Ist das allen Ihren Mandanten bewusst?

Rufen Sie mit dieser Erinnerungskarte die Fakten noch einmal ins Bewusstsein – nebenbei bietet Ihnen die Karte eine schöne Möglichkeit, jetzt schon auf die Reform und Verschärfung des Verspätungszuschlagsrechts hinzuweisen (zukünftig kein Ermessen sondern automatische Festsetzung bei Abgabefristüberschreitung). Ersparen Sie sich Ärger durch unsere handliche und kompakte Mandanten-Info-Karte.

nach oben

DATEV E-Print

Die Visitenkarte Ihrer Kanzlei

Sie haben die Möglichkeit, diese Mandanten-Info-Karten mit Kanzleilogo und weiteren individuellen Angaben drucken zu lassen.

Individualisieren Sie mit DATEV E-Print einfach und schnell von Ihrem Arbeitsplatz aus: Nutzen Sie dafür den Direktlink am Produktbild oder www.datev-e-print.de .

Die Lieferzeit für individualisierte Mandanten-Info-Karten beträgt ca. 7 Tage bei einer Mindestbestellmenge von 50 Stück.

nach oben
nach oben
nach oben