Art.-Nr. 32336 | Mandanten-Informationsbroschüre

Ordnungsgemäße Belegführung

Ordnungsgemäße Belegführung

BMF-Schreiben zu den GoBD

Bedeutung des Belegs im Besteuerungsverfahren

Ordnungsgemäße Erstellung und Aufbewahrung von Buchungsbelegen

Folgen einer fehlerhaften Belegführung

Erscheinungstermin
April 2015
Seitenzahl
13 Seiten
Format
DIN A5 (passend für C5-Umschlag)

Eine ordnungsgemäße Buchführung beginnt sowohl handels- als auch steuerrechtlich bereits beim Eingang oder der Entstehung von Buchungsbelegen.

Entsprechend ausführlich beschäftigt sich das BMF-Schreiben vom 14. November 2014 "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)" auch mit diesem Thema. Gleichzeitig werden dort Festlegungen für alle Steuerpflichtigen getroffen, die aufzeichnungspflichtig sind. Also auch für nichtbuchführungspflichtige Unternehmer.

Verstöße gegen diese Vorstellungen der Finanzverwaltung können dazu führen, dass die Buchführung verworfen und die Besteuerungsgrundlagen geschätzt werden.

Da die meisten der mit der Belegentstehung, -sicherung, -aufbereitung und -aufbewahrung verbundenen Prozesse nicht in der Kanzlei, sondern im Mandantenbetrieb vorgenommen werden, ist eine Information der Mandanten unerlässlich. Die Mandaten-Information soll Ihnen helfen, dieser Informationspflicht nachzukommen.

Informieren Sie Ihre Mandanten über

  • die Bedeutung des Beleges im Besteuerungsverfahren,
  • die ordnungsgemäße Erstellung und Aufbewahrung von Buchungsbelegen,
  • den Umgang mit elektronischen Belegen,
  • die Folgen einer fehlerhaften Belegführung sowie
  • die Aufbewahrungsfristen.

Musteranschreiben

Übrigens: Die Broschüren können kostengünstig im C5-Umschlag versendet werden. Außerdem haben wir für Sie ein Musteranschreiben im Word-Format vorbereitet, das Sie sich hier bequem herunterladen können:

nach oben
nach oben

DATEV E-Print

Die Visitenkarte Ihrer Kanzlei

Sie haben die Möglichkeit, diese Mandanten-Info-Broschüren mit Kanzleilogo und weiteren individuellen Angaben drucken zu lassen.

Individualisieren Sie mit DATEV E-Print einfach und schnell von Ihrem Arbeitsplatz aus: Nutzen Sie dafür den Direktlink am Produktbild oder www.datev-e-print.de.

Der Preis für individualisierte Mandanten-Info-Broschüren beträgt 2,48 Euro pro Stück bei einer Mindestbestellmenge von 20 Stück. Die Lieferzeit beträgt ca. 7 Tage.

nach oben
nach oben