Art.-Nr. 34071 | Arbeitsunterlage

Sonder- und Ergänzungsbilanzen mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen elektronisch übermitteln

Sonder- und Ergänzungsbilanzen mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen elektronisch übermitteln
Stand
Februar 2016
Seitenzahl
86 Seiten

Anforderungen der E-Bilanz-Taxonomie umsetzen.

Für Wirtschaftsjahre, die ab dem 01.01.2015 enden, sind Sonder- und Ergänzungsbilanzen als eigener Datensatz elektronisch im Rahmen der E-Bilanz zu übermitteln. Wir zeigen Ihnen mit Hilfe eines Musterfalls, welche Möglichkeiten Sie im Jahresabschluss mit der neuen DATEV-Programmlösung haben.

An einem Übungsfall lernen Sie die neuen Möglichkeiten zur Erstellung einer Sonder- und/oder Ergänzungsbilanz inkl. neuer Steuerschnittstellen kennen.

nach oben
  • Vorstellung der neuen DATEV-Programmlösung
  • Einrichtung einer Sonder- und Ergänzungsbilanz in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen
  • Bearbeitung und Verknüpfung bestehender Sonder- und Ergänzungsbilanzen
  • Automatische Übernahme von korrespondierenden Buchungen aus der Gesamthandbilanz
  • Elektronische Datenübermittlung über den DATEV E-Bilanz-Assistenten
nach oben
nach oben