Art.-Nr. 36736 | Kompaktwissen für Berater

Unternehmertestamente richtig gestalten, 3. Auflage

null

Übersicht über einzelne Verfügungen von Todes wegen

Minimierung von Liquiditätsrisiken

Rechtsnachfolgegestaltung: Erbrechtliche- und steuerliche Auswirkungen

Erscheinungstermin
März 2017
Seitenzahl
82 Seiten
Format
Spiralbindung 17 x 24 cm

Eine nicht rechtzeitig oder nicht richtig geregelte Unternehmensnachfolge ist mit Gefahren für den Bestand des Unternehmens verbunden. Ein wesentlicher Baustein
eines durchdachten Nachfolgekonzepts ist das Unternehmertestament. Es bildet eine Schnittstelle zwischen Erb- und Gesellschaftsrecht und hilft, die berechtigen Interessen der beteiligten Personen zu wahren.

Die Neuauflage des Kompaktwissens erläutert neben der gesetzlichen Erbfolge die möglichen Verfügungen von Todes wegen, insbesondere das Unternehmertestament mit seinen ver-schiedenen Regelungsgegenständen und berücksichtigt dabei auch die steuerlichen Folgen nach der seit 01.07.2016 rückwirkend geltenden Erbschaftsteuerreform.

Sie erfahren, wie Liquiditätsrisiken minimiert werden und welche steuer- und arbeitsrechtlichen Aspekte zu beachten sind. Formulierungshilfen und Praxisbeispiele unterstützen bei der Umsetzung.

Die Neuauflage berücksichtigt die zwischenzeitlich in Kraft getretenen rechtlichen Änderungen, insbesondere durch die Erbschaftsteuerreform 2016 sowie die aktuelle Rechtsprechung.

Abonnement

Ersparen Sie sich zukünftig die Einzelbestellungen und nutzen Sie den praktischen Lieferservice Kompaktwissen für Berater (Print).
Damit erhalten Sie ab der nächsten Auslieferung alle zukünftigen Kompaktwissen dieser Reihe automatisch nach Erscheinen als Printausgabe.

nach oben
nach oben
nach oben