Art.-Nr. 35186 | Kompaktwissen Baugewerbe

Winterbeschäftigung im Baugewerbe

Winterbeschäftigung im Baugewerbe

Saison-Kurzarbeitergeld

Zuschuss-Wintergeld

Mehraufwands-Wintergeld

Erscheinungstermin (vsl.)
November 2018
Seitenzahl (ca.)
75 Seiten
Format
Spiralbindung 17 x 24 cm
Hinweis
Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar.

Vor dem Hintergrund der „Vereinbarung zur Weiterentwicklung der Förderung der ganzjährigen Beschäftigung in der Bauwirtschaft" wurde 2005 das bestehende Instrumentarium zur Förderung der ganzjährigen Beschäftigung in der Bauwirtschaft modifiziert.

Im Zuge dessen sind die Regelungen zum Saison-Kurzarbeitergeld im Jahr 2006 in Kraft getreten. Die Änderung des BRTV Bau erfolgte im gleichen Jahr.

Die Einführung des Saison-Kurzarbeitergeldes sollte der Praxis entgegenwirken, Arbeitnehmer am Bau bei Arbeitsmangel oder bei saisonalen Arbeitsausfällen in der Schlechtwetterzeit zu entlassen. Die Regelungen zum Saison-Kurzarbeitergeld sind als Sonderregelungen des Kurzarbeitergeldes konzipiert, weshalb sich Voraussetzungen und Rechtsfolgen in vielen Bereichen überschneiden.

Das Kompaktwissen informiert Sie über die Voraussetzungen, Anspruchsinhalte, das Verfahren, die Auskunftsmeldepflichten sowie die Einführung des Saison-Kurzarbeitergeldes in einem Baubetrieb.

Ergänzt wird das Kompaktwissen durch die ausführliche Darstellung des Zuschuss-Wintergeldes sowie des Mehraufwands-Wintergeldes sowie ergänzende Leistungen für das Baunebengewerbe.

Abonnement

Ersparen Sie sich zukünftig die Einzelbestellungen und nutzen Sie den praktischen Lieferservice Kompaktwissen Baugewerbe (Print).
Damit erhalten Sie ab der nächsten Auslieferung alle zukünftigen Kompaktwissen dieser Reihe automatisch nach Erscheinen als Printausgabe.

nach oben
nach oben
nach oben
nach oben
nach oben