Art.-Nr. 77788 | Lernvideo online

Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit in DATEV LODAS

Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit in DATEV LODAS

Voraussetzungen für die Steuer- und Beitragsfreiheit von SFN-Zuschlägen

Verhältnis der Zuschläge zueinander

Zuschlagsberechnung im DATEV-Lohnprogramm

Methodik
Schulungsvideo auf Abruf
Stand
Juli 2020
Dauer (Video)
ca. 1,5 Std.

Sie lernen die Grundlagen für die begünstigte Abrechnung von Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschlägen kennen.

Ihre Beschäftigten arbeiten in Schichten, auch nachts, auch am Sonntag, auch am Feiertag? Dann gilt es, die steuerlichen und sozialversicherungsseitigen Förderungen dieser Arbeit unter erschwerten Bedingungen zu nutzen. Aber die Obergrenzen der Förderung müssen eingehalten werden. Mit der SFN-Einrichtung in Ihrem Lohnprogramm können Sie diesen komplizierten Sachverhalt rechtssicher und komfortabel abrechnen. Anhand von Beispielen zeigen wir Ihnen die Umsetzung im DATEV-Lohnprogramm.

Wichtiger Hinweis für die Nutzer der Online-Seminarreihe DATEV Lohn

Dieses Thema war Bestandteil der Online-Seminarreihe Lohn mit LODAS im Juli 2020.

nach oben
  • Grundlagen der Steuer- und Beitragsfreiheit von SFN-Zuschlägen
  • Die Höhe steuerfreier und beitragsfreier Zuschläge
  • Entgeltbasis, auf der Zuschläge berechnet werden
  • Verhalten der verschiedenen Zuschläge zueinander
  • Bewertung des Kumulierens von Zuschlägen
  • Die Programmeinrichtung
  • Manuelle Berechnung eines Beispiels und die Umsetzung im Lohnprogramm
nach oben

Teilnehmerkreis

Erfahrene Anwender von DATEV LODAS in Kanzleien und Unternehmen

Fachliche Voraussetzungen

Gute Kenntnisse in der Lohnabrechnung mit dem DATEV-Programm LODAS

Begleitunterlage zum Lernvideo online

Die Begleitunterlage zum Lernvideo online steht Ihnen als PDF-Dokument im Bereich "Lernmaterialien" in der DATEV Lernplattform online zur Verfügung. Informationen dazu finden Sie in der Info-Datenbank im Dokument:

Nachweis

Nach der Durcharbeit eines Lernvideos online finden Sie Ihre Weiterbildungsbescheinigung auf der DATEV Lernplattform online in Ihrem persönlichen Bereich unter „Meine Nachweise“ zum Download. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV-Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.datev.de/nachweise.

nach oben
nach oben

Allgemeine Informationen

Lernvideo online

Ab wann können Sie das Video ansehen?

Wenn Sie sich während des Bestellprozesses mit Ihrer SmartCard authentifizieren, wird Ihnen der Link für das Lernvideo online angezeigt und Sie können es unmittelbar nach Abschluss der Bestellung in der DATEV Lernplattform online aufrufen. Wenn das Lernvideo online noch nicht zur Verfügung steht, können Sie es vorbestellen und erhalten – sobald es verfügbar ist – eine gesonderte Benachrichtigung sowie Ihren Zugangslink.

Wo werden die Lernvideos online verwaltet?

Ihre gebuchten DATEV Lernvideos online finden Sie automatisch in Ihrer Lernplattform online unter: www.datev.de/leon

Der Zugang zur Plattform ist geschützt. Die Anmeldung ist möglich mit:

• DATEV SmartCard

• DATEV SmartLogin

• DATEV-Benutzerkonto

Für die orts- und zeitunabhängige Nutzung der Lernvideos empfehlen wir die Anmeldung mit dem DATEV-Benutzerkonto.

Was ist ein Lernvideo online?

Ein Lernvideo online ist ein professionell produziertes und didaktisch aufbereitetes Video, mit dem Sie fachliche Themen im Selbstlernformat erarbeiten. Das Video steht 24 Monate zur eigenständigen Weiterbildung in der DATEV Lernplattform online bereit und kann jederzeit wiederholt werden.

Aktualität der Lernvideos online

Die Lernvideos online werden regelmäßig auf Aktualität geprüft. Sie sind inhaltlich auf dem aktuellen Stand. Die dargestellten Inhalte sind auch für zukünftige Programmversionen anwendbar.

Weitere Informationen

Leistungsbeschreibung Lernvideo online (Dok.-Nr. 0903126 )

Leistungsbeschreibung DATEV Lernplattform online (Dok.-Nr. 0904300 )

nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!