Art.-Nr. 78914 | Lernvideo online

Einkommensteuer VZ 2020 - notwendiges Fachwissen für die Praxis

Einkommensteuer VZ 2020 - notwendiges Fachwissen für die Praxis

Auswirkungen der Corona-Krise für den VZ 2020

Gesetzesänderungen und neue Rechtsprechung zu allen Bereichen der Erklärung

zusätzlich Tipps für Mandanten und kurzer Ausblick auf 2021

Methodik
Schulungsvideo auf Abruf
Hinweis
Das Video ist noch nicht verfügbar.
Erscheinungstermin (vsl.)
Ende März 2021
Dauer (Video)
ca. 1,5 Std.

In diesem Seminar werden die wichtigsten steuerlichen Neuerungen zur Erstellung der ESt-Erklärung 2020 behandelt. Die Themenauswahl orientiert sich an dem, was Ihre Mitarbeiter/-innen für die Berarbeitung des VZ wissen müssen.

Die gezielte fachliche Fortbildung für die Einkommensteuerklärung für den VZ 2020 steht an. Die praxisnahe Darstellung des Lernstoffs wird durch Beispielsfälle aus dem Arbeitsalltag vertieft. Wir erläutern Ihnen nur diejenigen aktuellen Änderungen, die relevant für den VZ 2020 sind. Die Darstellung der Auswirkungen der „Corona-Gesetzgebung“ fokussiert sich auf das nötige Wissen für die Erstellung der Erklärung 2020. Darüber hinaus wird Ihnen über wichtige Rechtsprechung sowie die Verwaltungsanweisungen fallbezogen und ergebnisorientiert berichtet.

nach oben
  • Auswirkungen der Corona-Krise
    • Arbeitszimmer
    • Geldwerter Vorteil Pkw-Gestellung
    • Kinderbetreuungskosten
    • Kurzarbeitergeld
  • Arbeitnehmer – Einkünfte § 19 EStG
    • Geldwerter Vorteil bei nicht erbrachter Leistung
    • Wehrsold an Wehrdienstleistende ist steuerpflichtig
    • Pauschbetrag Berufskraftfahrer
    • Taxi als öffentliches Verkehrsmittel
    • Entfernungspauschale bei Hin- und Rückweg an unterschiedlichen Tagen
    • Krankheits- und Unfallkosten bei Wegeunfall
    • Privater Ladestrom bei PKW-Gestellung Arbeitgeber
    • Abgrenzung Arbeitszimmer – sonstiger Raum
  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
    • Dauerstreit: Aufteilung Gebäude zwischen Grund und Boden
    • Zuordnung von Schuldzinsen bei nur teilweiser Vermietung
  • Neuregelung beim Kapitalvermögen: Aktienverluste und Ausfall Gesellschafterdarlehen
  • Sonstige Einkünfte: Rentenangleichung im sog. Beitrittsgebiet
  • Private Veräußerungsgeschäfte
    • Kurzer Überblick zu § 23 EStG am Praxisfall
    • nach Zwischenvermietung sowie zeitweiser Selbstnutzung
    • Weiterveräußerung von Champions League-Karten
  • Mehrere Einkunftsarten
    • Kurzer Überblick E-Mobilität inkl. Neuregelung
    • Kurzhinweis zu nicht bezahlten Mieten
    • Verpflegungsmehraufwand und Folgen Kürzung Mahlzeitengestellung
    • Degressive AfA wieder möglich
    • Folge für 2019 aus Verlusten 2020
    • Tarifänderung beschränkt Steuerpflichtige
  • Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen, Kinder, Steuerermäßigungen und Sonstiges
    • Spendenabzug: Änderung bei Mitgliedsbeiträgen
    • Krankheitsbedingte Unterbrechung FSJ
    • Neue Abgrenzung Erst- und Zweitausbildung (abweichend zum Kindergeldrecht)
    • Pauschale Bonuszahlungen der Krankenkassen
    • Wann sind Prozesskosten noch außergewöhnliche Belastungen?
    • Kein Pflege-Pauschbetrag für amtlich bestellten Betreuer
    • § 35c EStG: energetische Gebäudesanierung
    • Statische Berechnung als Handwerkerleistung
    • Vollautomatische Festsetzung Verspätungszuschlag § 152 Abs. 11 Satz 2 AO
  • Tipps für Mandanten (u. a. Jobticket, Mitarbeiterwohnung und Steuerklassenwechsel Ehegatte)
  • Ausblick auf 2021 (u. a. Entfernungspauschale und verbilligte Wohnraumvermietung)
nach oben

Teilnehmerkreis

Kanzleimitarbeiter, die Einkommensteuererklärungen erstellen

Begleitunterlage zum Lernvideo online

Die Begleitunterlage zum Lernvideo online steht Ihnen als PDF-Dokument im Bereich "Lernmaterialien" in der DATEV Lernplattform online zur Verfügung. Informationen dazu finden Sie in der Info-Datenbank im Dokument:

Nachweis

Nach der Durcharbeit eines Lernvideos online finden Sie Ihre Weiterbildungsbescheinigung auf der DATEV Lernplattform online in Ihrem persönlichen Bereich unter „Meine Nachweise“ zum Download. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV-Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.datev.de/nachweise.

nach oben
nach oben

Allgemeine Informationen

Lernvideo online

Ab wann können Sie das Video ansehen?

Wenn Sie sich während des Bestellprozesses mit Ihrer SmartCard authentifizieren, wird Ihnen der Link für das Lernvideo online angezeigt und Sie können es unmittelbar nach Abschluss der Bestellung in der DATEV Lernplattform online aufrufen. Wenn das Lernvideo online noch nicht zur Verfügung steht, können Sie es vorbestellen und erhalten – sobald es verfügbar ist – eine gesonderte Benachrichtigung sowie Ihren Zugangslink.

Wo werden die Lernvideos online verwaltet?

Ihre gebuchten DATEV Lernvideos online finden Sie automatisch in Ihrer Lernplattform online unter: www.datev.de/leon

Der Zugang zur Plattform ist geschützt. Die Anmeldung ist möglich mit:

• DATEV SmartCard

• DATEV SmartLogin

• DATEV-Benutzerkonto

Für die orts- und zeitunabhängige Nutzung der Lernvideos empfehlen wir die Anmeldung mit dem DATEV-Benutzerkonto.

Was ist ein Lernvideo online?

Ein Lernvideo online ist ein professionell produziertes und didaktisch aufbereitetes Video, mit dem Sie fachliche Themen im Selbstlernformat erarbeiten. Das Video steht 24 Monate zur eigenständigen Weiterbildung in der DATEV Lernplattform online bereit und kann jederzeit wiederholt werden.

Aktualität der Lernvideos online

Die Lernvideos online werden regelmäßig auf Aktualität geprüft. Sie sind inhaltlich auf dem aktuellen Stand. Die dargestellten Inhalte sind auch für zukünftige Programmversionen anwendbar.

Weitere Informationen

Leistungsbeschreibung Lernvideo online (Dok.-Nr. 0903126 )

Leistungsbeschreibung DATEV Lernplattform online (Dok.-Nr. 0904300 )

nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!