Art.-Nr. 78993 | Lernvideo online

Pandemiebedingter Stellenabbau

Pandemiebedingter Stellenabbau

Voraussetzungen der betriebsbedingten Kündigung

Umsatzeinbrüche und Unternehmerentscheidung, Wegfall des Arbeitsplatzes, alternative Beschäftigungsmöglichkeit

Kündigung während oder nach Kurzarbeit

Methodik
Schulungsvideo auf Abruf
Stand
Oktober 2021
Dauer (Video)
ca. 2 Std.

Die Corona-Pandemie hat zu massiven Belastungen vieler Unternehmen geführt, nicht nur in der Gastronomie und Hotellerie. Stark betroffen waren z. B. auch Messeveranstalter, Reisebüros oder Kinobesitzer. Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld und finanzielle Soforthilfen reichen oft nicht aus und es bleibt nur der Weg, betriebsbedingte Kündigungen auszusprechen.

Alleine die Corona-Einschränkungen für sich bilden aber noch nicht zwingend einen Kündigungsgrund, auch wenn z. B. Hotels massive Umsatzeinbußen haben. Das Beispiel „Air Berlin“ hat sogar gezeigt, dass selbst die Stilllegung eines Betriebs nicht automatisch zur Wirksamkeit von Kündigungen führt.

Dieses Lernvideo gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Umsetzung der sog. „Kündigung aus dringenden betrieblichen Gründen“, die erforderliche Sozialauswahl und viele weitere formelle Voraussetzungen, wenn eine größere Zahl an Mitarbeitenden gleichzeitig entlassen werden muss. Wir informieren und sensibilisieren Sie im Hinblick auf die vielen Aspekte die beim krisenbedingten Personalabbau zu berücksichtigen sind. Tipps für die Praxis runden die Inhalte ab.

Wichtiger Hinweis für die Nutzer der Online-Seminarreihe DATEV Lohn:

Dieses Thema ist Bestandteil der Online-Seminarreihe Lohn mit LODAS/Lohn und Gehalt im November 2021.

nach oben
  • Überblick über formale Anforderungen an die Rechtswirksamkeit der Kündigung (Schriftform, Zugang, Vertretung, Betriebsratsanhörung etc.),
  • Kündigung nach dem Kündigungsschutzgesetz
  • Voraussetzungen der betriebsbedingten Kündigung
  • Umsatzeinbrüche und Unternehmerentscheidung, Wegfall des Arbeitsplatzes, alternative Beschäftigungsmöglichkeit und Sozialauswahl
  • Kündigung während oder nach Kurzarbeit
  • Formalien bei umfangreichem Personalabbau, einschließlich Massenentlassung, Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan
nach oben

Teilnehmerkreis

  • Kanzleimitarbeiterinnen und -mitarbeiter mit Personalverantwortung
  • Erfahrene Lohnabrechnerinnen und -abrechner in Kanzleien und Unternehmen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen mit Personalverantwortung

Fachliche Voraussetzungen

Kenntnisse in der Lohnabrechnung

Begleitunterlage zum Lernvideo online

Die Begleitunterlage zum Lernvideo online steht Ihnen als PDF-Dokument im Bereich "Lernmaterialien" in der DATEV Lernplattform online zur Verfügung. Informationen dazu finden Sie in der Info-Datenbank im Dokument:

Nachweis

Nach der Durcharbeit eines Lernvideos online finden Sie Ihre Weiterbildungsbescheinigung auf der DATEV Lernplattform online in Ihrem persönlichen Bereich unter „Meine Nachweise“ zum Download. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV-Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.datev.de/nachweise.

nach oben
nach oben
nach oben

Allgemeine Informationen

Lernvideo online

Ab wann können Sie das Video ansehen?

Wenn Sie sich während des Bestellprozesses mit Ihrer SmartCard authentifizieren, wird Ihnen der Link für das Lernvideo online angezeigt und Sie können es unmittelbar nach Abschluss der Bestellung in der DATEV Lernplattform online aufrufen. Wenn das Lernvideo online noch nicht zur Verfügung steht, können Sie es vorbestellen und erhalten – sobald es verfügbar ist – eine gesonderte Benachrichtigung sowie Ihren Zugangslink.

Wo werden die Lernvideos online verwaltet?

Ihre gebuchten DATEV Lernvideos online finden Sie automatisch in Ihrer Lernplattform online unter: www.datev.de/leon

Der Zugang zur Plattform ist geschützt. Die Anmeldung ist möglich mit:

• DATEV SmartCard

• DATEV SmartLogin

• DATEV-Benutzerkonto

Für die orts- und zeitunabhängige Nutzung der Lernvideos empfehlen wir die Anmeldung mit dem DATEV-Benutzerkonto.

Was ist ein Lernvideo online?

Ein Lernvideo online ist ein professionell produziertes und didaktisch aufbereitetes Video, mit dem Sie fachliche Themen im Selbstlernformat erarbeiten. Das Video steht 24 Monate zur eigenständigen Weiterbildung in der DATEV Lernplattform online bereit und kann jederzeit wiederholt werden.

Aktualität der Lernvideos online

Die Lernvideos online werden regelmäßig auf Aktualität geprüft. Sie sind inhaltlich auf dem aktuellen Stand. Die dargestellten Inhalte sind auch für zukünftige Programmversionen anwendbar.

Weitere Informationen

Leistungsbeschreibung Lernvideo online (Dok.-Nr. 0903126 )

Leistungsbeschreibung DATEV Lernplattform online (Dok.-Nr. 0904300 )

nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!