Art.-Nr. 77956 | Lernvideo (Vortrag)

Änderungen im Lohnsteuerrecht 2023 und neue Steuergesetze mit DATEV Lohn und Gehalt

Änderungen im Lohnsteuerrecht 2023 und neue Steuergesetze mit DATEV Lohn und Gehalt

Neue Steuergesetze 2023 - Inhalt und Inkrafttreten der Neuregelungen

Lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Schwerpunktthemen 2023

Umsetzung im DATEV-Lohnprogramm

Wissensgebiet
Fachwissen
Ziel
Aufbau von Fachkompetenz
Methodik
Lernvideo (Vortrag)
Verfügbarkeit Lernvideo
Mitte Februar 2023
Dauer
ca. 2 Std.

Informieren Sie sich über alle lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Änderungen, die ab 01.01.2023 von besonderer Bedeutung sind und die Sie bei der Lohnbuchführung beachten müssen.

Im Seminar informieren wir Sie über die neue Lohnsteuer-Änderungsrichtlinie 2023 und den Entwurf JStG 2022 u.a. mit der neuen Home-Office-Regelung. Wir betrachten darüber hinaus die neuen Verwaltungsanweisungen, u.a. das erneut überarbeitete BMF-Schreiben zur Abgrenzung von Geld- und Sachleistungen sowie die immer wieder zu Diskussionen führende lohnsteuerliche Behandlung der Überlassung eines betrieblichen Kfz an Arbeitnehmer während Krankheit und Mutterschutz. Ein kurzer Blick auf das Gesetz zur temporären Senkung des USt-Satzes, in welchem die steuerfreie Inflationsausgleichsprämie enthalten ist, als auch auf den Entwurf Inflationsausgleichsgesetz rundet das steuerliche Thema ab.

Sozialversicherungsrechtlich widmen wir uns insbesondere dem 8. SGB IV Änderungsgesetz, das einiges für die Lohnbuchführung in Planung hat. Wir gehen ein auf die noch anstehenden Anforderungen aus dem 7. SGB IV Änderungsgesetz bzgl. der Digitalisierung und der Änderungen im DEÜV-Meldeverfahren zum 01.01.2023. Den Abschluss bildet dann die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung sowie die neuen Anforderungen des Trust-Centers zur Authentifizierung im Datenaustausch.

Wichtiger Hinweis für die Nutzer der Online-Seminarreihe DATEV Lohn

Dieses Thema ist Bestandteil der Online-Seminarreihe Lohn mit Lohn und Gehalt im Februar 2023.

nach oben

Lohnsteuer

  • Aktuelle Gesetzgebung
    • Gesetz zur temporären Senkung des USt-Satzes (steuerfreie Inflationsausgleichsprämie)
    • Entwurf JStG 2022 u.a. neue Home-Office Regelung
    • Entwurf Inflationsausgleichsgesetz
    • Ausblick: Referentenentwurf Zukunftsfinanzierungsgesetz
  • Neue Verwaltungsanweisungen, u.a.
    • Überarbeitetes BMF-Schreiben zur Abgrenzung Geld-/Sachleistungen
    • Lohnsteuerliche Behandlung der Überlassung eines betrieblichen Kfz an Arbeitnehmer
    • Elektronische Lohnsteuerbescheinigung 2023
    • FAQs zur Energiepreispauschale
    • Lohnsteuer-Änderungsrichtlinie 2023
    • neue Auslandsreisekosten
  • Aktuelles aus der Rechtsprechung, u.a.
    • Zuschläge § 3b EStG

Sozialversicherung

  • Entwurf 8. SGB IV Änderungsgesetz
  • Aus dem 7. SGB IV Änderungsgesetz
  • Digitalisierung
  • Änderungen im DEÜV-Meldeverfahren zum 01.01.2023 (aus dem 7. SGB IV Änderungsgesetz)
  • Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
  • Authentifizierung im Datenaustausch
  • Erste Informationen zum Entwurf eines Hinweisgeberschutzgesetzes
nach oben

Teilnehmerkreis

  • Kanzleiinhaberinnen und Kanzleiinhaber
  • Kanzleiführungskräfte
  • Kanzleimitarbeiterinnen und Kanzleimitarbeiter
  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen
  • Erfahrene Anwenderinnen und Anwender von DATEV Lohn und Gehalt in Kanzlei und Unternehmen

Fachliche Voraussetzungen

Gute Kenntnisse in der Lohnabrechnung mit dem DATEV-Programm Lohn und Gehalt

Begleitunterlage zum Lernvideo

Die Begleitunterlage zum Lernvideo steht Ihnen als PDF-Dokument im Bereich "Lernmaterialien" in der DATEV Lernplattform online zur Verfügung. Informationen dazu finden Sie in der Info-Datenbank im Dokument:

Nachweis

Nach der Durcharbeit eines Lernvideos finden Sie Ihre Weiterbildungsbescheinigung auf der DATEV Lernplattform online in Ihrem persönlichen Bereich unter „Meine Nachweise“ zum Download. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV-Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.datev.de/nachweise.

nach oben
nach oben

Allgemeine Informationen

Lernvideo

Ab wann können Sie das Video ansehen?

Wenn Sie sich während des Bestellprozesses mit Ihrer SmartCard authentifizieren, wird Ihnen der Link für das Lernvideo angezeigt und Sie können es unmittelbar nach Abschluss der Bestellung in der DATEV Lernplattform online aufrufen. Wenn das Lernvideo noch nicht zur Verfügung steht, können Sie es vorbestellen und erhalten – sobald es verfügbar ist – eine gesonderte Benachrichtigung sowie Ihren Zugangslink.

Wo werden die Lernvideos verwaltet?

Ihre gebuchten DATEV Lernvideos finden Sie automatisch in Ihrer Lernplattform online unter: www.datev.de/leon

Der Zugang zur Plattform ist geschützt. Die Anmeldung ist möglich mit:

• DATEV SmartCard

• DATEV SmartLogin

• DATEV-Benutzerkonto

Für die orts- und zeitunabhängige Nutzung der Lernvideos empfehlen wir die Anmeldung mit dem DATEV-Benutzerkonto.

Was ist ein Lernvideo

Ein Lernvideo ist ein professionell produziertes und didaktisch aufbereitetes Video, mit dem Sie fachliche Themen im Selbstlernformat erarbeiten. Das Video steht 24 Monate zur eigenständigen Weiterbildung in der DATEV Lernplattform online bereit und kann jederzeit wiederholt werden.

Aktualität der Lernvideos

Die Lernvideos werden regelmäßig auf Aktualität geprüft. Sie sind inhaltlich auf dem aktuellen Stand. Die dargestellten Inhalte sind auch für zukünftige Programmversionen anwendbar.

Weitere Informationen

Leistungsbeschreibung Lernvideo (Dok.-Nr. 0903126 )

Leistungsbeschreibung DATEV Lernplattform online (Dok.-Nr. 0904300 )

nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!