Art.-Nr. 35181 | Kompaktwissen Baugewerbe

Mindestlöhne im Bauhaupt- und -nebengewerbe

Mindestlöhne im Bauhaupt- und -nebengewerbe

Einschlägige Mindestlohntarifverträge und Rechtsverordnungen

Höhe der verschiedenen Mindestlöhne

Relevante Kontrollen im Baugewerbe

Erscheinungstermin
Juni 2017
Seitenzahl
67 Seiten
Format
Spiralbindung 17 x 24 cm

Die Thematik Mindestlohn spielt schon seit sehr langer Zeit eine tragende Rolle im Baugewerbe.

Im Rahmen des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes sind zahlreiche Mindestlohntarifverträge und Rechtsverordnungen zu beachten. Die Höhe des Mindestlohns im Bauhauptgewerbe variiert zudem zwischen West, Ost und Berlin. Daneben gibt es spezielle Regelungen für das Baugewerbe.

Der betriebliche und persönliche Geltungsbereich dieser Regelungen bereitet vor allem in Abgrenzung zum MiLoG in der Praxis immer wieder Probleme. Gerade wegen der umfangreichen Kontrollen am Bau durch den Zoll, gilt es hier auf dem aktuellen Rechtsstand zu sein.

So klärt das Kompaktwissen, was der Zoll kontrolliert und welche Unterlagen hierfür relevant sind. Die Folgen von Verstößen runden das Werk ab.

Abonnement

Ersparen Sie sich zukünftig die Einzelbestellungen und nutzen Sie den praktischen Lieferservice Kompaktwissen Baugewerbe (Print).
Damit erhalten Sie ab der nächsten Auslieferung alle zukünftigen Kompaktwissen dieser Reihe automatisch nach Erscheinen als Printausgabe.

nach oben
nach oben
nach oben