Art.-Nr. 78375 | Online-Seminar (Vortrag)

Praxishinweise für Mandate der Bargeldbranche - gesetzliche Anforderungen bei der Kassen-Nachschau

Praxishinweise für Mandate der Bargeldbranche – gesetzliche Anforderungen bei der Kassen-Nachschau

Praxisbeispiele (Gutscheine und Trinkgelder buchen), typische Fehler vermeiden, Branchenbesonderheiten kennen

Ablauf einer Kassen-Nachschau sowie Umfang und Grenzen des Datenzugriffs eines Betriebsprüfers

Unterschiedliche Prüfungsmethoden (z. B. Verifikationssoftware AmadeusVerify, DATEV Datenprüfung)

Wissensgebiet
Fachwissen
Ziel
Aufbau von Fachkompetenz
Methodik
Online-Seminar (Vortrag)
Dauer
0,5 Tag/e

In diesem Online-Seminar erfahren Sie, wie ein Kassensystem bei der Kassen-Nachschau überprüft wird. Die Funktionen der zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) und die einheitlich digitale Schnittstelle für Kassendaten (DSFinV-K) werden verständlich und nachvollziehbar erklärt.

Anhand von Praxisbeispielen werden in diesem Seminar die Aufbau- und Ablauforganisation verschiedener Kassensystem-Architekturen veranschaulicht.
Folgende Schwerpunkte werden behandelt:

  • Belegerteilungspflicht, Inhalte des Kassenbelegs und Prüfung des QR-Codes ·
  • Export der Kassendaten gemäß DSFinV-K
  • Problemfelder Gutscheine, Guthabenkarten und Trinkgelder
  • Richtige Erfassung von Vorgangstypen (Beleg, Bestellung, Storno, Sachbezug usw.)
nach oben
  • Aktueller Rechtsstand des Kassengesetzes (einschl. Anwendungserlasse AO/KassenSichV 09.08.2021/FAQ Kasse)
  • Ablauf einer Kassen-Nachschau, Umfang und Grenzen des Datenzugriffs (u.a. BFH 07.06.2021)
  • Zulässigkeit einer sog. Offenen Ladenkasse (AEAO zu § 146)
  • Datenanalyse bei einer Kassen-Nachschau (Welche Daten werden bei der Prüfung in Augenschein genommen? Analyse mittels der bundeseinheitlichen Verifikationssoftware AmadeusVerify)
  • Branchenbesonderheiten wie beispielsweise in der Gastronomie (Aufzeichnung der Bestellungen), im Kfz-Handel und in anderen Branchen, bei denen das Kassemodul in anderen IT-Anwendungen integriert ist
  • Unterschiedliche Prüfungsmethoden bei der Kassen-Nachschau
  • Typische Fehler aus der Praxis (z. B. bei allen Neugründungen eines Unternehmens seit dem 01.01.2020 die vom Vorbesitzer übernommene Kasse muss stets TSE-fähig sein)
  • Erfassung von Trinkgeldern (Unternehmer/Arbeitnehmer, Einlagen/Entnahmen usw.)
  • Behandlung von Gutscheinen und Guthabenkarten sowie Besonderheiten bei der Zahlart
nach oben

Teilnehmerkreis

  • Kanzleiinhaberinnen und Kanzleiinhaber
  • Kanzleiführungskräfte
  • Kanzleimitarbeiterinnen und -mitarbeiter
  • Kanzlei-Organisationsbeauftragte

Seminarbegleitende Unterlagen

Die Begleitunterlage zur Veranstaltung erhalten Sie in elektronischer Form als PDF-Dokument zum Herunterladen. Informationen dazu finden Sie im DATEV Hilfe-Center ( Dok.-Nr. 1035297 ).

Weiterbildungsbescheinigung

Nach der Teilnahme an einem Online-Seminar erhält der angemeldete Teilnehmer seine Weiterbildungsbescheinigung digital und automatisch über die DATEV Mitteilungen oder per E-Mail. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier https://www.datev.de/nachweise.

nach oben
nach oben

Nutzen Sie nach Möglichkeit die DATEV-Authentifizierung für Ihre Buchung.
Gastbestellungen verursachen Zusatzaufwand und werden mit zeitlicher Verzögerung erfasst.

Ort Datum Buchung
Do., 29.09.22  | 09:00 - 12:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
Do., 01.12.22  | 12:30 - 16:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
nach oben

Allgemeine Informationen

Online-Seminar mit Übung

Bitte melden Sie sich zum gewünschten Termin Ihres Online-Seminars mit Übung stets möglichst rechtzeitig an, spätestens aber drei Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn. Im Regelfall ca. zehn Arbeitstage vor Veranstaltungstermin erhalten Sie eine Veranstaltungsbestätigung per DATEV Mitteilungen oder E-Mail. Sie beinhaltet den Link zu Ihrem "virtuellen Seminarraum", die Zugangsdaten sowie weitere Informationen.

Wir bitten Sie, sich etwa 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn auf der Online-Seminar mit Übung-Plattform einzuloggen.

Weitere Informationen zum Online-Seminar mit Übung

Leistungsbeschreibung Online-Seminar/Online-Seminar mit Übung (Dok.-Nr. 0903119 )

nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!