Art.-Nr. 78665 | Online-Seminar (Vortrag)

Änderungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht 2024 - DATEV Lohn und Gehalt

Lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Änderungen 2024 - DATEV Lohn und Gehalt

Neue Steuergesetze 2024 - Inhalt und Inkrafttreten der Neuregelungen

Lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Schwerpunktthemen 2024

Umsetzung im DATEV-Lohnprogramm

Wissensgebiet
Fachwissen
Ziel
Aufbau von Fachkompetenz
Methodik
Online-Seminar (Vortrag)
Dauer
0,5 Tag/e

In dem Seminar informieren Sie über alle lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Änderungen, die ab dem Jahr 2024 für die Lohnbuchführung mit DATEV Lohn und Gehalt von besonderer Bedeutung sind.

Zum Wachstumschancengesetz bringen wir Sie auf den aktuellen Stand, insbesondere im Hinblick auf Änderungen, die die Bereiche Lohnsteuer und Sozialversicherung betreffen. Zusätzlich werfen wir einen Blick auf die neuen Verwaltungsanweisungen, wobei wir unter anderem auf Überlegungen zum Umgang mit Gehaltsextras wie Mobiltelefonen und weitere Änderungen eingehen.

Im Bereich des Sozialversicherungsrechts widmen wir uns insbesondere der Umsetzung der bereits angekündigten Themen aus dem 8. SGB IV Änderungsgesetz. Des Weiteren betrachten wir die Konsequenzen des PUEG, die bezüglich Zinsansprüchen erst jetzt wirklich an Fahrt aufnehmen. Schließlich gehen wir auf die noch anstehenden Maßnahmen im Zusammenhang mit der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung sowie der geänderten Haltung der Sozialversicherung in Bezug auf Korrekturen aus der Kurzarbeit ein.

Wichtiger Hinweis für die Nutzer der Online-Seminarreihe DATEV Lohn:

Dieses Thema ist Bestandteil der Online-Seminarreihe Lohn mit Lohn und Gehalt im Februar 2024.

nach oben
  • Lohnsteuerrecht
    • Einkommensteuer-Tarife
    • Klarstellungen von geplanten Ansätzen aus dem Lohnsteuerrecht
    • Wachstumschancengesetz (WC-Gesetz)
    • Zukunftsfinanzierungsgesetz
    • Jobticket
    • Häusliches Arbeitszimmer
    • Entschädigung nach IfSG
    • Inflationsprämie
    • Rechtsprechung
  • Workation
  • Sozialversicherung
    • Pflegeunterstützungs- und Entlastungsgesetz (PUEG)
      • Grundlagen
      • Pflegestudiumstärkungsgesetz/Krankschreibung Kind Krank
    • Korrekturen von KUG
    • Meldung von Elternzeit
    • Abgeltung von Arbeitszeitguthaben
    • Beschäftigung von Altersrentnern
    • Qualifizierungsgeld und sonstige Ansätze/Überlegunge
nach oben

Teilnehmerkreis

  • Kanzleiinhaberinnen und Kanzleiinhaber
  • Kanzleiführungskräfte
  • Erfahrene Anwenderinnen und Anwender von DATEV Lohn und Gehalt
  • Kanzlei-Organisationsbeauftragt
  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Erfahrene Anwenderinnen und Anwender in Unternehmen

Fachliche Voraussetzungen

Gute Kenntnisse in der Lohnabrechnung mit dem DATEV-Programm Lohn und Gehalt

Seminarbegleitende Unterlagen

Die Begleitunterlage zur Veranstaltung erhalten Sie in elektronischer Form als PDF-Dokument zum Herunterladen. Informationen dazu finden Sie im DATEV Hilfe-Center ( Dok.-Nr. 1035297 ).

Digitale Seminarunterlage

Im Seminar erhalten Sie keine gedruckte Unterlage. Wir stellen Ihnen die digitale Seminarunterlage spätestens 3 Arbeitstage vor Seminarbeginn zur Verfügung. Den Download-Link finden Sie in Ihrer Seminarbestätigung, die wir Ihnen ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn über DATEV Mitteilungen zusenden. Bitte bringen Sie diese auf Ihrem mobilen Endgerät mit ins Seminar. Wie Sie mit der digitalen Seminarunterlage arbeiten, erfahren Sie im DATEV Hilfe-Center ( Dok.-Nr. 0904302 ).

Weiterbildungsbescheinigung

Nach der Teilnahme an einem Online-Seminar erhält der angemeldete Teilnehmer seine Weiterbildungsbescheinigung digital und automatisch über die DATEV Mitteilungen oder per E-Mail. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier .

nach oben
nach oben

Zu diesem Angebot sind die konkreten Veranstaltungstermine derzeit in Planung. Sobald die Planung abgeschlossen ist, werden Ihnen die Termine zur Information und Anmeldung angezeigt.

Hinweis

Für Individualschulungen, Kanzleitrainings und Beratung online vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin bitte individuell mit uns:

Bitte nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

nach oben

Allgemeine Informationen

Online-Seminar

Bitte melden Sie sich zum gewünschten Termin Ihres Online-Seminars stets möglichst rechtzeitig an, spätestens aber drei Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn. Im Regelfall ca. zehn Arbeitstage vor Veranstaltungstermin erhalten Sie eine Veranstaltungsbestätigung per DATEV Mitteilungen oder E-Mail. Sie beinhaltet den Link zu Ihrem "virtuellen Seminarraum", die Zugangsdaten sowie weitere Informationen.

Wir bitten Sie, sich etwa 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn auf der Online-Seminar-Plattform einzuloggen.

Weitere Informationen Leistungsbeschreibung Online-Seminar

Leistungsbeschreibung Online-Seminar/Online-Seminar mit Übung (Dok.-Nr. 0903119 )

nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!