Art.-Nr. 70879 | Präsenzseminar

Berufsrisiko für Steuerberater - Haftung für Vermögensschäden

Berufsrisiko für Steuerberater - Haftung für Vermögensschäden

Erfüllung berufsbegleitender Pflichten (GWG, DS-GVO, DL-InfoV etc.)

Möglichkeiten der Haftungsminimierung

Rechtsformwahl und Risikobegrenzung

Lernen Sie wirksame Wege zur Vermeidung von Haftung sowie Gestaltungshinweise für den Steuerberatungsvertrag und die richtige Rechtsformwahl kennen. Meistern Sie den Spagat zwischen optimaler Mandatsbearbeitung und Vermeidung von Vetragspflichtverletzungen.

Bei Ihrer täglichen Arbeit sind Sie vielfältigen Haftungsrisiken ausgesetzt. Die Komplexität des Steuerrechts und der wachsende Kosten- und Zeitdruck führen zu mehr Schadensfällen in der Praxis. Zudem unterliegen Sie auch immer mehr berufsbegleitenden Pflichten (GWG, DS-GVO, DL-InfoV etc.). Aufgrund neuer Anforderungen der Finanzverwaltung (Verfahrensdokumentation) ist mit verschärften Betriebsprüfungen zu rechnen. Zugleich besteht Unsicherheit bei der Beratung von Kapitalgesellschaften in der Krise. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie Haftungsfallen erkennen und umgehen können – sowohl gegenüber Ihren Mandanten als auch gegenüber Dritten.

nach oben
  • Überblick: Vermögenshaftungsrisiken in der Praxis
    • Haftung gegenüber Mandanten, Dritten und Rechtsnachfolgern
    • Gründe für die Zunahme von Haftungsfällen
  • Erste Präventionsstufe: Vermeidung von Pflichtverletzungen
    • Effektive Vermeidung von haftungsbegründenden Pflichtverstößen
    • Gefahren bei Nichteinführung von Verfahrensdokumentationen beim Mandanten
    • Schutz bei der Bearbeitung von „Problem-Mandanten"
    • Differenzschadenshaftung bei verspäteter Insolvenzantragsstellung des Mandanten
    • Erfüllung berufsbegleitender Pflichten (GWG, DS-GVO, DL-InfoV, StBVV, VSBG)
  • Zweite Präventionsstufe: wirksame Haftungsabschirmung
    • Rechtssichere Ausgestaltung des Beratungsvertrages
    • Haftungsbeschränkung durch Allgemeine Auftragsbedingungen
    • Voraussetzung individualvertraglicher Haftungsbeschränkungen
    • Auswirkungen der Rechtsformwahl auf die Haftungsabschirmung
    • Bedeutung und Grenzen des Versicherungsschutzes
  • Unterstützung und Umsetzung mit DATEV
nach oben

Teilnehmerkreis

Kanzleiinhaber- und -mitarbeiter

Methodik

  • Vortrag
  • Diskussion

Dauer

1 Tag, 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Nachweis

Nach der Teilnahme an einem Präsenzseminar erhalten Sie Ihre Weiterbildungsbescheinigung digital und automatisch über die DATEV Mitteilungen oder E-Mail. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV-Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier .

nach oben
nach oben
Ort Datum Buchung
04103 Leipzig
Stephanstr. 6
Do, 23.07.20  | 09:00 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
13585 Berlin
Neuendorfer Str. 25
Do, 19.12.19  | 09:00 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
20457 Hamburg
Versmannstraße 12-14
Di, 14.07.20  | 09:00 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
60439 Frankfurt
Lurgiallee 2
Mi, 30.09.20  | 09:00 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
71065 Sindelfingen
Wilhelm-Haspel-Straße 101
Do, 25.06.20  | 09:00 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
nach oben
nach oben