Art.-Nr. 78065 | Präsenzseminar

Datenschutz im Beschäftigungsverhältnis - DS-GVO im Lohnbüro mit DATEV umsetzen

Datenschutz im Beschäftigungsverhältnis - DS-GVO im Lohnbüro mit DATEV umsetzen

Datenschutzrechtliche Neuerungen und Verpflichtungen

Umsetzung der Anforderungen

Nach dem Besuch des Seminars haben Sie einen ersten Überblick über die neuen Anforderungen zum Datenschutz im Beschäftigungsverhältnis und wissen, welche Vorgaben Arbeitgeber gegenüber ihren Arbeitnehmern beachten müssen. Dies hilft Ihnen, Bußgelder zu vermeiden.

Seit dem 25.05.2018 gilt in der Europäischen Union die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Zur selben Zeit ist die neue Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in Kraft getreten. Auf Arbeitgeber kommen seitdem umfangreiche Informationspflichten zu, die schon beim Bewerbungsgespräch beginnen. Neu ist auch, dass der Datenschutz in andere Gesetze eingreift – z. B. in die Betriebsverfassung – und daher die Auslegung vieler Bestimmungen neu eingeordnet werden muss. Im Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Neuregelungen und die Anforderungen, die zukünftig jeder Arbeitgeber zu erfüllen hat, auch wenn er nur einen Mitarbeiter, vielleicht sogar nur einen Minijobber, beschäftigt. Für die personalwirtschaftlichen Programme der DATEV zeigen wir Ihnen passende Löschkonzepte und datenschutzkonforme Grundeinstellungen sowie weitere Unterstützungsmedien.

nach oben
  • Überblick über die Regelungssystematik
    • Datenschutz nach der DS-GVO und Zusammenspiel mit dem neuen BDSG
    • Neuerungen im Vergleich zu den bisherigen Datenschutzanforderungen
  • Datenschutz im Beschäftigungsverhältnis
    • Nationale Regelung in § 26 BDSG n. F.
    • Erforderlichkeit und Einwilligung
    • Sensible personenbezogene Daten
    • Rechte der Interessenvertretungen, z. B. Betriebsrat oder Schwerbehindertenvertretung
  • Unterrichtungs- und Informationspflichten
  • Ordnungswidrigkeiten, Straftaten und Bußgelder
  • Datenschutz in den personalwirtschaftlichen Anwendungen der DATEV
  • Unterstützungsmedien der DATEV
nach oben

Teilnehmerkreis

  • Kanzleiinhaber, -führungskräfte und -mitarbeiter
  • Anwender von DATEV LODAS/DATEV Lohn und Gehalt in Kanzlei und Unternehmen

Fachliche Voraussetzungen

Kenntnisse in der Lohnabrechnung mit den DATEV-Lohnprogrammen

Methodik

Vortrag

Dauer

1/2 Tag

nach oben
nach oben
Ort Datum Buchung
71065 Sindelfingen
Wilhelm-Haspel-Str. 101
Mi, 31.10.18  | 09:00 - 12:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung. Buchen
nach oben
nach oben