Art.-Nr. 78072 | Präsenzseminar

Praxiswerkstatt JET mit DATEV Datenprüfung

Praxiswerkstatt JET mit DATEV Datenprüfung

Prüfungshandlungen für das Journal Entry Testing (JET)

Auffällige Journaleinträge im Hauptbuch identifizieren

Datenanalyse zur Risikominimierung und Prüfungssicherheit

Anhand von Fallstudien können Sie umfangreiche Analysen zur Gewinnung der Prüfungssicherheit durchführen. Die gewonnenen Erkenntnisse und Interpretationsansätze können Sie auch auf relevante Vorsysteme übertragen.

Das Journal Entry Testing (JET) beschreibt die Identifizierung von auffälligen Journaleinträgen im Hauptbuch, die das Risiko des Außerkraftsetzens von Kontrollen durch das Management (sog. Management Override of controls) adressieren. Als berufsständische Grundlage für das JET dient der ISA 240 „Die Verantwortung des Abschlussprüfers bei dolosen Handlungen".

Mit DATEV Datenprüfung classic/comfort können Sie die notwendigen Prüfungshandlungen für das JET einfach umsetzen. Anhand von unterschiedlichen Datenbeständen und Problemstellungen lernen Sie die nötigen Schritte der JET-Analyse zur Risikominimierung. Die Ergebnisse der JET-Analyse dienen als Grundlage für weitergehende Prüfungshandlungen, welche die von Ihnen identifizierten Auffälligkeiten adressieren.

nach oben
  • Rechtliche Grundlagen für das Journal Entry Testing (JET)
  • Kurze Wiederholung des Grundwissens zu DATEV Datenprüfung
  • Import von Daten in unterschiedlichen Formaten (GDPdU-Import „Steuerliche Außenprüfung"), Textformate mit Trennzeichen, Textdateien mit fester Satzlänge, Microsoft Excel Tabellen, Referenztabellen usw.)
  • Den importierten Datenbestand auf Vollständigkeit prüfen (z. B. Abgleich mit SuSa)
  • Datenbestände für die Prüfung aufbereiten (Tabellen verknüpfen, notwendige Spalten durch Berechnung ergänzen, redundante Datensätze bereinigen)
  • Einsatz der Referenztabelle als Prüfungsvorbereitung
  • Plausibilitätsprüfungen durchführen (Eindeutigkeit des Datenbestands, Vollständigkeitsprüfungen, Kontrollberechnungen etc.)
  • Analysehandlungen mit Hilfe von vorhandenen Standard-Prüfungsschritten sowie
    Ad-hoc-Möglichkeiten (verdichten, filtern, pivotierenetc.) durchführen
  • Prüfungsergebnisse in DATEV Abschlussprüfung comfort dokumentieren oder Ergebnisse weitergeben
nach oben

Teilnehmerkreis

  • Kanzleiinhaber
  • Kanzleiführungskräfte
  • Kanzleimitarbeiter

Fachliche Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der Datenprüfung; wir empfehlen den Besuch des Anwenderseminars „Einstieg in DATEV Datenprüfung" (Art.-Nr. 78001)

Methodik

  • Vortrag
  • Übungen am PC
  • Umsetzung in den DATEV-Programmen

Dauer

1 Tag

Digitale Seminarunterlage

Im Seminar erhalten Sie keine gedruckte Unterlage. Wir stellen Ihnen die digitale Seminarunterlage spätestens 3 Arbeitstage vor Seminarbeginn zur Verfügung. Den Download-Link finden Sie in Ihrer Seminarbestätigung, die wir Ihnen ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn über DATEV Mitteilungen zusenden. Bitte bringen Sie diese auf Ihrem mobilen Endgerät mit ins Seminar. Wie Sie mit der digitalen Seminarunterlage arbeiten, erfahren Sie in der Info-Datenbank ( Dok.-Nr. 0904302 ).

nach oben
nach oben
Ort Datum Buchung
10787 Berlin
Katharina-Heinroth-Ufer 1
Do, 05.12.19  | 09:00 - 16:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
20457 Hamburg
Überseeallee 10
Di, 08.10.19  | 09:00 - 16:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
44269 Dortmund
Freie-Vogel-Str. 391
Mo, 04.11.19  | 09:00 - 16:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
50670 Köln
Im MediaPark 5c
Do, 05.12.19  | 09:00 - 16:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
60327 Frankfurt
Westhafenplatz 1
Mi, 16.10.19  | 09:00 - 16:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
80636 München
Luise-Ullrich-Str. 20
Do, 21.11.19  | 09:00 - 16:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
nach oben
nach oben