Art.-Nr. 78296 | Präsenzseminar

Neue Gesetzeslage - Sanierungs- und Restrukturierungsmöglichkeiten ab 2021

Präventiver Restrukturierungsrahmen – neue verpflichtende Beratungsansätze

Inhalt des präventiven Restrukturierungsrahmens und der Gesetzesneuerungen

Praktische Umsetzungsdetails im Kanzleialltag (Musterschriftsätze/Dokumentationstools)

Konkrete Haftungsfragen für den steuerlichen Berater kennen und diesen begegnen

Das Seminar vermittelt die Grundlagen der neuen Gesetzgebung und versetzt die Teilnehmer in die Lage, einen ersten ganzheitlichen Überblick zu gewinnen. Ferner stellt das Seminar die Inhalte der praktischen Anwendung dar und zeigt auf, welche Umsetzungsaufgaben durch Vorlagen und Tools sinnvoll gemeistert werden können.

Immer mehr Unternehmen haben mit den außergewöhnlichen Zuständen, ausgelöst durch die COVID-19-Pandemie, zu kämpfen. Eine Insolvenzwelle droht. Abhilfe bzw. Hilfsmaßnahmen sind von Nöten. Hierauf hat der Gesetzgeber reagiert.

Was verändert sich durch die gesetzlichen Neuerungen in der Kanzlei in Bezug auf die Beratung krisenanfälliger Mandate? Wie gehen Sie in Ihrer Kanzleiorganisation mit dieser Thematik um? Gibt es sinnvolle Ablauf- bzw. Organisationspläne für das weitere Vorgehen?

Informieren Sie sich über die erforderlichen Schritte, um die Implementierung in den Kanzleialltag zeitnah in die Wege zu leiten.

Eignung gemäß Fachberaterrichtlinie

Geeignet nach § 5 der Fachberaterrichtlinie DStV e. V. Fachberater/-in für „Restrukturierung und Unternehmensplanung“ mit 6,5 Stunden.

nach oben
  • Ziele des präventiven Restrukturierungsrahmens
  • Inhalt des präventiven Restrukturierungsrahmens und der Gesetzesneuerungen
    • Krisenfrüherkennung- und -management
    • Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen
    • Sanierungsmoderation
  • Praktische Umsetzungsdetails im Kanzleialltag
    • Sensibilisierung der zuständigen Berufsträger und Mitarbeiterstrukturen
    • Individualisierte Schreiben für Mandanten
    • Tools zur Überwachung und Dokumentation der Zahlungsfähigkeit
  • Konkrete Haftungsfragen für den steuerlichen Berater
nach oben

Teilnehmerkreis

  • Kanzleiinhaber
  • Kanzleiführungskräfte
  • Kanzleimitarbeiter

Methodik

Vortrag

Dauer

1 Tag

Nachweis

Nach der Teilnahme an einem Präsenzseminar erhalten Sie Ihre Weiterbildungsbescheinigung digital und automatisch über die DATEV Mitteilungen oder E-Mail. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV-Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.datev.de/nachweise.

nach oben

Einzelne Termine dieses Seminars bieten wir in Kooperation mit folgenden regionalen berufsständischen Organisationen an:

  • DSTV-BW Landesverband d. steuerberatenden u. wirtschaftsprüfenden Berufe
nach oben
nach oben
Ort Datum Buchung
13585 Berlin
Neuendorfer Str. 25
Fr., 11.06.21  | 09:00 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
70567 Stuttgart
Vor dem Lauch 20
Do., 17.06.21  | 09:00 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
80636 München
Arnulfstraße 57
Di., 15.06.21  | 09:00 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!