Art.-Nr. 73444 | CHEF-Seminar (Präsenzveranstaltung)

Fachtagung Ärzteberatung

Fachtagung Ärzteberatung

Im Brennpunkt: das Antikorruptionsgesetz und seine Folgen

Betriebsprüfung bei Arztpraxen - Fallstricke vermeiden!

Entwicklungen im ärztlichen Vergütungssystem

Aktuelles Fachwissen und Beratungsstrategien für das Arztmandat.

Erfahren Sie von renommierten Fachleuten, welche aktuellen Herausforderungen bei der Beratung von Medizinern - Schwerpunkt niedergelassene Ärzte - auf Sie zukommen. Besuchen Sie die DATEV-Fachtagung Ärzteberatung, um aktuelle Informationen und Beratungstipps komprimiert für Ihre tägliche Arbeit zu erhalten. Ergreifen Sie die Chance, sich mit Experten und Berufskollegen auszutauschen.

Wichtiger Hinweis

Die Fachtagung ist sowohl für den Weiterbildungsnachweis gemäß § 15 FAO geeignet, als auch nach § 5 der Fachberaterrichtlinie DStV e.V. für "Fachberater/-in für das Gesundheitswesen" mit 6:00 Stunden (mit zwei ausgewählten Fachvorträgen)

nach oben

Plenumsvortrag 1:

Versorgungsstärkungsgesetz: Aktuelle Entwicklungen – Beratung mit Weitblick! (09:00 - 09:45 Uhr)

Oliver Frielingsdorf, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Arzt- und Zahnarztpraxen, Köln

Plenumsvortrag 2:

Aktuelle Themen aus dem Arzt- und Berufsrecht im Brennpunkt: das Anitkorruptionsgesetz und seine Folgen (09:45 – 10:30 Uhr)

Reinhold Preissler, Fachanwalt für Medizinrecht, Fürth

Plenumsvortrag 3:

Betriebsprüfung bei Arztpraxen: Umsatzsteuerliche Fallstricke vermeiden! (11:00 – 11:45 Uhr)

Manuela Sasse, Dipl.-Finanzwirtin (FH), Großbetriebs-Prüferin, Göttingen

Plenumsvortrag 4:

Kassenführung in der Arztpraxis und bei Physiotherapeuten: Bargeschäfte prüfungssicher dokumentieren (11:45 – 12:30 Uhr)

Evelyn Oettinger, Steuerberaterin, Haan

nach oben

Aus den folgenden fünf Fachvorträgen besteht die Möglichkeit, zwei Vorträge auszuwählen:

Die Fachvorträge finden jeweils parallel von 13:30 – 15:00 Uhr und von 15:30 – 17:00 Uhr statt.

Fachvortrag 1:

Medizinische Versorgungszentren als Alternative zur BAG im Lichte des neuen Versorgungsstärkungsgesetzes – wann lohnt sich für BAGs die Umwandlung in ein MVZ?

Reinhold Preissler, Fachanwalt für Medizinrecht, Fürth

Fachvortrag 2:

Umsatzsteuerliche Besonderheiten und aktuelle Entwicklungen bei Heilberuflern

Manuela Sasse, Dipl.-Finanzwirtin (FH), Großbetriebs-Prüferin, Göttingen

Fachvortrag 3:

Neue Entwicklungen im ärztlichen Vergütungssystem – Beratungsunterstützung durch Auswertungen der Praxissoftware

Sabine Steinmann, RA, Geschäftsbereichsleitung Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Dortmund

Fachvortrag 4:

Die letzten 5 Jahre – Strategien zur Praxis-Abgabe

Oliver Frielingsdorf, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Arzt- und Zahnarztpraxen, Köln

Fachvortrag 5:

Umstellung von SKR 80/81 auf Branchenpakete: Tipps zur Nutzung der Ärztekontenrahmen und BWA-Auswertungen

Timo Braeske, Mitarbeiter der DATEV eG, Leiter der Niederlassung Leipzig

nach oben

Experten für das Gesundheitswesen aus den Bereichen Steuer- und Rechtsberatung, Medizinrecht und KV

nach oben

Teilnehmerkreis

Inhaber, Partner und Mitarbeiter von Steuerberatungs- und Anwaltskanzleien, die an der Beratung von Ärzten interessiert oder bereits in diesem Fachbereich tätig sind

Methodik

  • Vorträge im Plenum
  • Fachvorträge in Kleingruppen
  • Diskussion

Dauer

1 Tag, 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Bitte beachten Sie

In dem Veranstaltungshotel ist ein Zimmerkontingent für diese Fachtagung reserviert. Bitte wenden Sie sich zur Buchung an das Hotel. Die Übernachtungskosten sowie Extras rechnen Sie bitte direkt mit dem Hotel ab. Bitte beachten Sie, dass über Hotel-Buchungssysteme möglicherweise günstigere Übernachtungspreise im Angebot sind.

nach oben
Ort Datum Buchung
22113 Hamburg
Wöhlerstraße 2
Fr, 11.11.16  | 09:00 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung. Buchen
nach oben
nach oben