Art.-Nr. 70196 | Präsenzseminar

Fachtagung Beratung sozialer Einrichtungen

Dialoseminar online live

Digitalisierung der Sozialwirtschaft – Was kommt auf uns zu und was ist zu tun?

Pflegesatzkalkulation neu gedacht - Auswirkungen des PSG III

Entwicklungen und Handlungsempfehlungen für die Finanzierung von Investitionskosten

Erfahrene Referenten aus der Praxis vermitteln Ihnen das branchenspezifische Wissen, das Sie für Ihre tägliche Beratung benötigen. Der Austausch mit Berufskollegen vertieft Ihr Wissen und hilft Ihnen dabei, Ihre Mandate sicher zu begleiten.

Haben Sie sich mit Ihrer Kanzlei auf soziale Einrichtungen spezialisiert oder möchten Sie diesen Beratungsschwerpunkt zu Ihrem Spezialgebiet machen? Dann sind ausgeprägte Branchenkenntnisse und ein Überblick über aktuelle Entwicklungen eine wichtige Voraussetzung. Besuchen Sie deshalb unsere Fachtagung, frischen Sie Ihr Wissen auf und erlangen Sie Sicherheit für die kompetente Beratung und Begleitung Ihrer sozialen Einrichtungen auf der Gratwanderung zwischen Wirtschaftlichkeit, Qualitätsansprüchen und der originären Aufgabe „Pflege“. Erfahrene Referenten aus der Praxis unterstützen Sie dabei, Ihren Mandanten den Weg durch die nächsten Wirtschaftsjahre zu ebnen. Bei Bedarf erhalten Sie in den Pausen der Tagung einen kurzen Überblick über die DATEV Branchenlösung.

Eignung gemäß Fachberaterrichtlinie

Geeignet nach § 5 der Fachberaterrichtlinie DStV e.V. für "Fachberater/-in für Gesundheitswesen (DStV e.V.)" mit 6:00 Stunden

nach oben

Plenumsvortrag 1:

Digitalisierung der Sozialwirtschaft – Was kommt auf uns zu und was ist zu tun? (09:05 – 10:00 Uhr)

Prof. Dr. Hartmut Kopf ,Theologe & Betriebswirt, Gründer & Partner der kopf.consulting, Fokus auf digitale Transformation der Sozialwirtschaft, Honorarprofessor für Social Innovation an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Plenumsvortrag 2:

Pflegesatzkalkulation neu gedacht - Auswirkungen des PSG III auf die Pflegesatzverhandlungen (10:15 – 11:15 Uhr)

Herbert Mauel, Geschäftsführer bpa- Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Berlin

Plenumsvortrag 3:

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Finanzierung von Investitionskosten und dringende Handlungsempfehlungen für Steuerberater und Mandant (11:15 – 12:15 Uhr)

Friedrich Dickopp, StB/WP, Solidaris Revisions GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – Steuerberatungsgesellschaft. Köln

Plenumsvortrag 4:

Beleuchtung der aktuellen „Umsatzsteuer-Baustellen“ im sozialen Bereich (13:15 – 14:15 Uhr)

Dipl.-Finw. (FH) Thomas Meurer, OFD Nordrhein-Westfalen, Baesweiler

Plenumsvortrag 5:

Relevante personalwirtschaftliche Anforderungen in Pflegeeinrichtungen (14:15 – 15:15 Uhr)

Thomas Eisenreich, stellvertretender Geschäftsführer und Bereichsleiter Ökonomie VdDD – Verband diakonischer Dienstgeber in Deutschland

Plenumsvortrag 6:

Schwerpunkte der steuerlichen Betriebsprüfung im Umfeld der Beratung sozialer Einrichtungen & BilRUG / Auswirkungen in der Praxis (15:30 – 16:30 Uhr)

Friedrich Dickopp, StB/WP, Solidaris Revisions GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – Steuerberatungsgesellschaft. Köln

nach oben

Teilnehmerkreis

Inhaber, Partner und Mitarbeiter von Steuerberatungskanzleien, die an der Beratung sozialer Einrichtungen interessiert oder bereits in diesem Fachbereich tätig sind sowie deren Mandanten

Methodik

  • Vorträge im Plenum
  • Diskussion

Dauer

1 Tag, 09:00 Uhr bis ca. 16:45 Uhr

Übernachtung im Tagungshotel

In den Veranstaltungshotels ist jeweils ein Zimmerkontingent für diese Fachtagung reserviert. Bitte wenden Sie sich zur Buchung an das jeweilige Hotel. Die Kosten rechnen Sie direkt mit dem Hotel ab. Bitte beachten Sie, dass über Hotelbuchungssysteme möglicherweise günstigere Übernachtungspreise im Angebot sind.

nach oben
  • Experten für soziale Einrichtungen aus den Bereichen
    • Steuerberatung
    • Rechtsberatung
    • Pflegesektor
nach oben

Zu diesem Angebot sind die konkreten Veranstaltungstermine derzeit in Planung. Sobald die Planung abgeschlossen ist, werden Ihnen die Termine zur Information und Anmeldung angezeigt.

Hinweis

Für Individualschulungen, Kanzleitrainings und Beratung online vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin bitte individuell mit uns:

Bitte nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

nach oben
nach oben