Art.-Nr. 70000 | CHEF-Seminar (Präsenzveranstaltung)

Fachtagung Beratung von gemeinnützigen Körperschaften

Fachtagung Beratung von gemeinnützigen Körperschaften

Aktuelle Entwicklungen und Änderungen im Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht

Mittelverwendung und Rücklagenbildung bei Vereinen

Die gGmbH – eine Alternative?

Auf der Fachtagung erhalten Sie von Fachleuten aus den jeweiligen Bereichen konkrete Empfehlungen. Eine Mischung aus attraktiven Vorträgen beleuchten die Themen zu gemeinnützigen Körperschaften aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Gemeinnützige Körperschaften leisten wichtige Arbeit in unserer Gesellschaft. Dabei sind nicht nur steuerrechtliche Vorschriften, sondern auch zivil- und zuwendungsrechtliche Sachverhalte zu beachten. Um nicht unnötig hohe Ertragssteuern und speziell Umsatzsteuern zu bezahlen oder sogar die Gemeinnützigkeit zu verlieren, müssen sowohl bei der Beschaffung als auch bei der Verwendung finanzieller Mittel die steuerlichen Vorgaben beachtet werden.

Weitere DATEV-Angebote

DATEV-Branchenlösung Stiftungen

nach oben

Plenumsvortrag 1:

Aktuelle Entwicklungen und Änderungen im Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht (09:00 - 09:30 Uhr)

RA Horst Ohlmann, Vorstandsvorsitzender DT Deutsche Stiftungstreuhand AG

Plenumsvortrag 2:

Mittelverwendung und Rücklagenbildung (09:30 -10:30 Uhr)

WP/StB Prof. Dr. Claus Koss

Plenumsvortrag 3:

Die gGmbH – eine Alternative? (11:00 - 12:00 Uhr)

WP/StB Jörg Ammon, Dipl.-Betriebswirt (FH)

Plenumsvortrag 4:

Compliance im Bereich Stiftungen (12:00 - 12:30 Uhr)

RA, WP, StB Stephan Römer, Fachanwalt für Steuerrecht

nach oben

Aus den folgenden sechs Fachvorträgen besteht die Möglichkeit, zwei Vorträge auszuwählen. Die Fachvorträge finden parallel von 13:30 - 15:00 Uhr und von 15:30 - 17:00 Uhr in kleinen Gruppen statt.

Fachvortrag 1:

Abgrenzungsprobleme bei gemeinnützigen Vereinen

StB/WP Jörg Ammon, Dipl.-Betriebswirt (FH)

Fachvortrag 2:

Besonderheiten der gemeinnützigen GmbH

StB Rainer Fuchs, Dipl.-Finanzwirt

Fachvortrag 3:

Mindestlohn bei gemeinnützigen Körperschaften

WP/StB Prof. Dr. Claus Koss

Fachvortrag 4:

Erhalt des Vermögens zugunsten von Sorgenkindern im Erbgang - Verringerung des Pflichtteils bei gleichzeitiger Versorgung - Stiftungslösungen

RA Horst Ohlmann, Vorstandsvorsitzender DT Deutsche Stiftungstreuhand AG

Fachvortrag 5:

DATEV-Branchenlösungen für gemeinnützige Organisationen

Joachim Buchmann, Bilanzbuchhalter IHK, Mitarbeiter der DATEV eG

Fachvortrag 6:

Rechnungslegung und Prüfung von Stiftungen

RA, WP, StB Stephan Römer, Fachanwalt für Steuerrecht

nach oben

Teilnehmerkreis

Steuerberater, die am Geschäftsfeld Stiftungen und/oder Vereine interessiert sind oder hier bereits tätig sind.

Methodik

  • Vorträge im Plenum
  • Fachvorträge in Kleingruppen
  • Diskussion

Dauer

1 Tag, 08:45 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Bitte beachten Sie

In dem Veranstaltungshotel ist ein Zimmerkontingent für diese Fachtagung reserviert. Bitte wenden Sie sich zur Buchung an das Hotel. Die Übernachtungskosten sowie Extras rechnen Sie bitte direkt mit dem Hotel ab. Bitte beachten Sie, dass über Hotel-Buchungssysteme möglicherweise günstigere Übernachtungspreise im Angebot sind.

nach oben
Ort Datum Buchung
85716 München /Unterschleißheim
Andreas-Danzer-Weg 1
Fr, 28.10.16  | 08:45 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung. Buchen
nach oben
nach oben
nach oben