Art.-Nr. 78082 | Präsenzseminar

Neue gesetzliche Anforderungen an Kassenbuchführung - Vermeiden Sie das Haftungsrisiko

Neue gesetzliche Anforderungen an Kassenbuchführung – Vermeiden Sie das Haftungsrisiko

Neue gesetzliche Anforderungen an die Kassenbuchführung

Datenhaltung und –archivierung der Kassendaten

Datenzugriff und Prüfungsmethoden im Rahmen der Kassen-Nachschau

Das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen wurde etappenweise umgesetzt. Die neuen gesetzlichen Anforderungen wirken sich stark auf die Organisation der Kassenbuchführung aus – dadurch entsteht Handlungsbedarf für Steuerberater und Unternehmen.

Mit unangekündigten Kassen-Nachschauen hat die Finanzverwaltung bargeldintensive Betriebe im Fokus. Mit dem Einsatz von digitalen Prüfmethoden fällt es Betriebsprüfern leicht, Kassendaten auf Auffälligkeiten zu durchleuchten. Das wirft verschiedene Fragen auf: Entspricht das eingesetzte Kassensystem den aktuellen Anforderungen? Ist die Datenhaltung und –archivierung fit für den Prüfungsfall? Anhand von DATEV Datenprüfung werden Kassensysteme ausgewertet und hinsichtlich korrekter Funktionalität geprüft. Ergänzend dazu werden Standards wie die zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) und die einheitliche digitale Schnittstelle für Kassendaten (DSFinV-K) im Kontext der aktuellen Rechtslage erklärt. Anhand dieser Grundlagen zeigen wir Ihnen, wie Sie die entsprechenden DATEV-Lösungen optimal einsetzen und Sicherheit bei der Kassen-Nachschau gewinnen.

nach oben
  • Definition Kassensysteme und Aufzeichnungssysteme gemäß §1 Satz 1 KassenSichV
  • Vorstellung von DSFinV-K und TSE
  • Kassenprüfung im Rahmen der Kassen-Nachschau und Übergang zu Außenprüfung
  • Auswertungen von Kassensystemen mit DATEV Datenprüfung
  • Vorstellung aktueller Prüfungsmethoden
  • Vorsorgeberatung für Unternehmen (Systemarchitektur des Kassensystems)
nach oben

Teilnehmerkreis

Steuerberater und Unternehmen, die mit ordnungsgemäßer Kassenführung Probleme bei der Betriebsprüfung vermeiden wollen

Methodik

  • Vortrag
  • Diskussion (keine Übungen am PC)
  • Umsetzung in den DATEV-Programmen

Dauer

1/2 Tag, vormittags (V) oder nachmittags (N)

Digitale Seminarunterlage

Im Seminar erhalten Sie keine gedruckte Unterlage. Wir stellen Ihnen die digitale Seminarunterlage spätestens 3 Arbeitstage vor Seminarbeginn zur Verfügung. Den Download-Link finden Sie in Ihrer Seminarbestätigung, die wir Ihnen ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn über DATEV Mitteilungen zusenden. Bitte bringen Sie diese auf Ihrem mobilen Endgerät mit ins Seminar. Wie Sie mit der digitalen Seminarunterlage arbeiten, erfahren Sie in der Info-Datenbank (Dok.-Nr. 0904302).

Nachweis

Nach der Teilnahme an einem Präsenzseminar erhalten Sie Ihre Weiterbildungsbescheinigung digital und automatisch über die DATEV Mitteilungen oder E-Mail. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV-Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier .

nach oben
nach oben
Ort Datum Buchung
13585 Berlin
Neuendorfer Str. 25
Mo, 12.10.20  | 13:30 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
22335 Hamburg
Flughafenstraße 1-3
Di, 13.10.20  | 09:00 - 12:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
30169 Hannover
Hildesheimer Str. 34-38
Mo, 28.09.20  | 13:30 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
44141 Dortmund
Westfalendamm 270
Di, 29.09.20  | 09:00 - 12:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
50670 Köln
Hansaring 97
Mo, 05.10.20  | 13:30 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
60439 Frankfurt
Lurgiallee 2
Di, 06.10.20  | 09:00 - 12:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
71065 Sindelfingen
Wilhelm-Haspel-Str. 101
Mo, 21.09.20  | 13:30 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
80807 München
Domagkstrasse 26
Di, 22.09.20  | 09:00 - 12:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
nach oben
nach oben