Art.-Nr. 70765 | Präsenzseminar

Betriebsprüfung: Digitale Datenanalyse im Vorfeld, während und im Steuerstreit

Dialoseminar online live

Vorbereitung auf eine Betriebsprüfung

Digitale Datenanalyse - Anwendungsbeispiele

Verständnis der Betriebsprüfungsergebnisse

Vorbereitung auf eine Betriebsprüfung und die Verifizierung von BP Ergebnissen – Was kann die Datenanalyse dazu leisten?

In diesem praxisrelevanten Seminar stellen Ihnen die Referenten die aktuellen Methoden der BP in Theorie und Praxis vor. Mit Hilfe dieser Methoden können Sie Sie feststellen, inwieweit die steuerrelevanten Daten den Anforderungen nach GoBD entsprechen. Das ist z. B. die Verprobung von Daten aus verschiedenen Systemen und Quellen. Diese fundierten Prüfungskenntnisse sind zum Zwecke der Überprüfung und Abwehr von Mehrergebnissen der BP äußerst hilfreich. Nur mit eigenen digitalen Prüfungen können Sie die Behauptungen der Betriebsprüfer aus der digitalen BP verifizieren oder qualifizierte Gegenargumente aufbauen.

Ziel

Individuelle betriebliche Gegebenheiten werden oft mit Standard-Datenanalysen ausgewertet. Es kommt häufig zu Fehlinterpretationen der Ergebnisse durch den Prüfer. Ohne eigene Datenanalyse der steuerrelevanten Daten fehlt Ihnen ein wichtiger Erkenntnis- und Beweisbaustein. Diese professionelle Datenanalyse ist nicht nur im Vorfeld, sondern auch im Steuerstreitfall ein zentrales Beweis- und Argumentationsmittel. Die Beherrschung der hier dargestellten Erkenntnisse wird Ihre BP- Argumentationsmöglichkeiten und Diskussionsansätze erfolgreich beeinflussen.

nach oben

Folgende Anwendungsmöglichkeiten werden u. a. mit Beispielfällen demonstriert.

  • Daten aus einer Gaststätte: Wein- Bier- nichtalkoholische Getränke-Relationen, Speisen-Getränkekalkulationen, Wetterrelationen zu Umsatz, Personal zu Brutto-Umsatz usw.
  • Daten aus einem Handelsunternehmen: Doppelte Rechnungsnummern, Lücken in der Nummernvergabe, fehlerhafte auffällige Gegenkonten (Gegenkontenanalyse), auffällige Buchungstexte
  • Geschäftsfreunde-Clearing
  • Umsatzsteuerkarussellprüfung: Warenkreislauf
  • Geldverkehrsrechnung, Unterdeckungsrechnung
  • Auswertung eines Fahrtenbuches
  • Auswertung Einkaufsverhalten
  • Auswertung Vorsysteme: MS Outlook-Kalender, Warenwirtschaftssysteme, Faktura-Daten
nach oben

Methodik

  • Vortrag

Dauer

1 Tag 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Teilnehmer

Steuerberater und deren Mitarbeiter, die digitale Datenanalysen durchführen sollen

nach oben
nach oben
Ort Datum Buchung
65760 Eschborn
Helfmann Park 1
Do, 28.09.17  | 09:00 - 17:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung. Buchen
nach oben
nach oben