Art.-Nr. 19407 | Mandanten-Informationsbroschüre

Häusliches Arbeitszimmer (E-Book)

null

Voraussetzungen der steuerlichen Anerkennung

Was ist abziehbar und was ist nicht abziehbar?

Arbeitsecke und zeitweise genutztes Arbeitszimmer

Erscheinungstermin
September 2016
Seitenzahl
22 Druckseiten
Dateiformat
EPUB + PDF

Der Bundesfinanzhof hat jüngst die strengen Vorgaben für die Absetzbarkeit des häuslichen Arbeitszimmers bestätigt. Ein nur zeitweise für die Arbeit genutzter Raum
ist nicht ausreichend.

Die Mandanten-Info greift diese Entscheidung auf und stellt dar, wann ein häusliches Arbeitszimmer vorliegt und welche Kosten abzugsfähig sein können. Die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten zur Erhaltung der steuerlichen Abzugsfähigkeit des Arbeitszimmers zeigt die Autorin auf. Daneben werden unter anderem die Themenkreise Lernen im häuslichen Arbeitszimmer, besondere Aufzeichnungspflichten bzw. Aufwendungen für Arbeitsmittel dargestellt.

Zahlreiche Übersichten und Beispiele geben das Thema leicht verständlich wieder. Schaffen
Sie mit Hilfe der Mandanten-Info Beratungsanlass und informieren Sie Ihre Mandanten praxisgerecht.

Abonnement

Die Mandanten-Info steht auch elektronisch als E-Book (EPUB-), PDF und Microsoft-Word-Datei im preisgünstigen Abonnement Mandanten-Info comfort zur Verfügung.

nach oben

Allgemeine Informationen

Mandanten-Info-E-Books von DATEV

Bei Verfügbarkeit Ihres E-Books erhalten Sie am nächsten Tag eine Nachricht mit dem Download-Link in Ihren DATEV Mitteilungen pro.

Wenn Sie sich während des Bestellprozesses mit Ihrer SmartCard authentifizieren, wird Ihnen zudem sofort ein Link auf die Download-Seite zur Verfügung gestellt, sofern das E-Book bereits lieferbar ist.

Rechtliche Hinweise

Die E-Books können Sie auf allen PCs und mobilen Endgeräten der Betriebsstätte nutzen, für die Sie diese erworben haben. Die Weitergabe der Mandanten-Info, z. B. per E-Mail an Ihre eigenen Mandanten, ist im Rahmen der erworbenen Lizenzen zulässig. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb Ihrer Mandantschaft oder Ihrer Betriebsstätte ist nicht gestattet.

Eine Veröffentlichung im öffentlich zugänglichen Bereich, z. B. in sozialen Netzwerken oder auf Ihrer Website, ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Die Veröffentlichung im geschützten Bereich Ihrer Website ist zulässig. Im Übrigen gelten die Geschäftsbedingungen der DATEV.

nach oben
nach oben