Online-Seminar (TeleLex-Angebot)

beA - von der Ersteinrichtung zum Routinebertrieb

TeleLex-Seminar

Darstellung der technischen Voraussetzungen und notwendigen Vorkehrungen zur Teilnahme am beA

Einsatz der beA-Karte, der Zertifikate und Signaturen

Empfangen und Erstellen von Nachrichten. Übertragen und Empfangen von Schriftsätzen und Anlagen

Unsere anschaulich aufbereitete Darstellung aller Schritte und die Live-Vorführung der Nutzung des beA vermittelt Ihnen einen Eindruck und natürlich das Know-how, um sich optimal auf die elektronische Korrespondenz mit den Gerichten vorzubereiten. Das Seminar beschreibt dabei den vollständigen Weg in den Routinebetrieb mit dem beA.

Zunächst wird erläutert, wie der Arbeitsplatz ausgestattet sein sollte und was die besonderen Voraussetzungen sind, die ihn von einem normalen PC-Arbeitsplatz im Anwaltsbüro unterscheiden. Dabei wird auf typische Situationen wie Einzelplatz, Netzwerkarbeitsplatz und die Besonderheit bei Tele- bzw. Terminalserver-Arbeitsplätzen eingegangen.

Die Teilnehmer erfahren weiter, wie sie ihre beA-Karte bei der Notarkammer aktivieren und mit einer Signatur versehen können. Sie sehen die notwendigen Schritte zur Erst-Einrichtung des Postfachs und der Konfiguration von Berechtigungen für Assistenten und Kollegen.

Der Empfang und Versand von Nachrichten wird ebenso erläutert wie der typische Ablauf beim Erhalt einer Nachricht mit Schriftsatz oder Entscheidung vom Gericht. Hiermit werden die Teilnehmer auf die Nutzung der Postfächer ab 03.09.2018 vorbereitet und in die Lage versetzt, alle Schritte zu unternehmen, um Sendungen im Postfach rechtzeitig und regelmäßig abzurufen.

nach oben

Wichtiger Hinweis

Anbieter dieser Fortbildung ist die TeleLex GmbH

Die TeleLex GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der DATEV eG und des Verlags Dr. Otto Schmidt KG.

Für Fragen und Anregungen zu diesem Angebot, verwenden Sie bitte das
Kontaktformular der TeleLex .

nach oben