Publikation (TeleLex-Angebot)

Praktische Abwicklung von Personenschäden nach Verkehrsunfällen

TeleLex-Seminar

Aktuelle Rechtsprechung des BGH und der Obergerichte

Bemessung des Schmerzensgelds sowie die Berechnung des Erwerbs- und Haushaltsführungsschaden

Praxisbeispiele und Arbeitshilfen

mit Lernerfolgskontrolle erhätlich

Praktische Abwicklung von Personenschäden nach Verkehrsunfällen

Dies ist ein Angebot der TeleLex GmbH. Für weitere Informationen sowie zur Bestellung besuchen Sie bitte den Online-Shop der TeleLex.

Personenschäden, die sich zum teuren Großschaden ausweiten, haben in der Regulierungspraxis eine stetig steigende Tendenz. So erfordert beispielsweise die Bearbeitung von Erwerbs- und Unterhaltsschäden umfangreiche Kenntnisse. Das Recht der Personenschäden findet sich nur in geringem Umfang im Gesetz und ist weitgehend durch die Rechtsprechung entwickelt.

Der Autor stellt die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und der Obergerichte zu den Haftungsgrundlagen im Personenschadensrecht unter Bezugnahme auf typische Verletzungsarten im Verkehrsrecht dar. Die Publikation enthält praktische Hinweise und Arbeitshilfen zur täglichen Abwicklung im Mandatsverhältnis. Insbesondere die Bemessung des Schmerzensgelds sowie die Berechnung des Erwerbs- und Haushaltsführungsschadens werden anhand von praktischen Beispielen erläutert.

nach oben

Wichtiger Hinweis

Anbieter dieser Fortbildung ist die TeleLex GmbH

Die TeleLex GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der DATEV eG und des Verlags Dr. Otto Schmidt KG.

Für Fragen und Anregungen zu diesem Angebot, verwenden Sie bitte das
Kontaktformular der TeleLex .

nach oben

Praktische Abwicklung von Personenschäden nach Verkehrsunfällen

Dies ist ein Angebot der TeleLex GmbH. Für weitere Informationen sowie zur Bestellung besuchen Sie bitte den Online-Shop der TeleLex.