Publikation (TeleLex-Angebot)

Testamentsgestaltung bei Privatpersonen

TeleLex-Seminar

Anforderungen durch die EuErbVO

Fallstricke und Stolperfallen erkennen und vermeiden

Gestaltungstipps und Musterformulierungen

mit Lernerfolgskontrolle erhältlich

Da deutsche Staatsangehörige schon lange nicht mehr nur deutsche Staatsangehörige heiraten, sondern durch die zunehmende Harmonisierung innerhalb der Europäischen Union mehr als 13 % der Eheschließungen transnationale Gesichtspunkte zu berücksichtigen sind, wird eine ausgewogene Testamentsgestaltung, die auch die Belange der EuErbVO berücksichtigt, immer wichtiger. Hinzu kommen Testamentsgestaltungen bei Geschiedenen oder bei Patchworkfamilien.

Neben den Vor- und Nachteilen von gemeinschaftlichen Testamenten oder Erbverträgen sowie Einzeltestamenten werden an Hand von Formulierungsbeispielen und Hinweisen einzelne Gestaltungsszenarien erläutert und Lösungstipps vorgestellt, so dass dem Leser viele Anregungen und Hinweise für zu treffende Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden.

nach oben

Wichtiger Hinweis

Anbieter dieser Fortbildung ist die TeleLex GmbH

Die TeleLex GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der DATEV eG und des Verlags Dr. Otto Schmidt KG.

Für Fragen und Anregungen zu diesem Angebot, verwenden Sie bitte das
Kontaktformular der TeleLex .

nach oben