Art.-Nr. 36795 | Kompaktwissen Gesundheitswesen

Von der Einzelpraxis in die Gemeinschaftspraxis/das MVZ

Von der Einzelpraxis in die Gemeinschaftspraxis/das MVZ

Gestaltungs- und Kooperationsmöglichkeiten

Berufsordnung, Vertragsarztrecht,

Gesellschaftsrecht und steuerrechtliche Aspekte Risiken minimieren

Erscheinungstermin
November 2017
Seitenzahl
130 Seiten
Format
Taschenbuch 17 x 24 cm

Die ärztliche Tätigkeit ist kein Gewerbe. Gleichwohl steht der freiberufliche Arzt, will er erfolgreich sein, in der Pflicht sich den Marktgegebenheiten zu stellen. Der Wettbewerb in der ärztlichen Versorgung nimmt weiter zu.

Die Vielzahl an Gestaltungs- und Kooperationsmöglichkeiten können eine Option sein, um den Wert der bisherigen Einzelpraxis zu festigen. Enthusiasmus und Kooperationsfähigkeit sind allerdings Grundvoraussetzungen für den Eintritt in sinnvolle Kooperationen.

Die Chancen von Kooperationen sind zu nutzen, einhergehende Risiken zu minimieren. Die hierzu erforderlichen Basisinformationen finden sich in der neuen Broschüre. Zu dem Know-how gehört auch die aktuelle Rechtsprechung zur Mitunternehmerschaft. Themenschwerpunkte sind Vorgaben der Berufsordnung, Vertragsarztrecht, Gesellschaftsrecht und steuerrechtliche Aspekte.

Abonnement

Ersparen Sie sich zukünftig die Einzelbestellungen und nutzen Sie den praktischen Lieferservice Kompaktwissen Gesundheitswesen (Print).
Damit erhalten Sie ab der nächsten Auslieferung alle zukünftigen Kompaktwissen dieser Reihe automatisch nach Erscheinen als Printausgabe.

nach oben
nach oben
nach oben
nach oben