Arbeitszeitregelungen

Arbeitszeit

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit bei DATEV beträgt 40 Stunden. Sofern nicht andere Regelungen erforderlich sind, wie beispielsweise in den Informationszentren, gibt es gleitende Arbeitszeit innerhalb der Bandbreite von 6.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Ein persönliches Zeitkonto ermöglicht eigendisponierte Über- oder Unterschreitungen der Soll-Arbeitszeit. Überträge in das Folgejahr sind begrenzt möglich.

Teilzeit

Mitarbeiter haben die Möglichkeit, entsprechend den Regelungen des Teilzeitgesetzes, nach ihren Wünschen Arbeitszeit zu verkürzen. Die Anträge können bei der Personalbetreuung gestellt werden. Grundsätzlich haben Teilzeitbeschäftigte Anspruch auf betriebliche Sozialleistungen im Verhältnis der vereinbarten Arbeitszeit zur regelmäßigen betrieblichen Arbeitszeit.