Urlaub

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von DATEV haben 28 Arbeitstage Mindesturlaub für ein volles Kalenderjahr Betriebszugehörigkeit. Danach erhöht sich der Urlaubsanspruch um jeweils 1 Tag pro Kalenderjahr, zunächst jedoch auf maximal 30 Tage.

Ab zehnjähriger Betriebszugehörigkeit erhalten die Mitarbeiter zusätzlich 1 Urlaubstag, sofern nicht bereits ein Sonderurlaubsanspruch für ältere Mitarbeiter besteht (s. u.).

Über Schichtregelungen werden gesonderte Absprachen im Rahmen einer Betriebsvereinbarung getroffen.

Für geleistete Nachtschichten erhalten Mitarbeiter bis zu 5 Tage Sonderurlaub pro Kalenderjahr.

Ältere Mitarbeiter haben nach folgender Staffel zusätzlich Sonderurlaub:

Ab Vollendung des

  • 49. Lebensjahres: 1 Urlaubstag
  • 54. Lebensjahres: 2 Urlaubstage
  • 58. Lebensjahres: 3 Urlaubstage
  • 60. Lebensjahres: 4 Urlaubstage