Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration

Zugangsvoraussetzungen

  • Mittlere Reife oder Abitur/Fachabitur mit guten Ergebnissen
  • Interesse an Informatik und technischen Zusammenhängen
  • Vorzugsweise erste praktische Erfahrungen im Bereich Informatik
  • Idealerweise Vorkenntnisse im Bereich Netzwerktechnik
  • Logisches Denkvermögen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Spaß an der Arbeit im Team

Ausbildungsinhalte

In der dreijährigen Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in Systemintegration lernst du wie die Arbeitswelt von DATEV (z.B. Rechenzentren und Büroarbeitsplätze) miteinander vernetzt ist. Du richtest IT-Systeme für Kollegen ein und behebst Fehler, wenn etwas nicht ganz rund läuft. Für unsere Kunden bist du ein wichtiger Ansprechpartner bei technischen Problemen bezüglich des Einsatzes von Hard- und Software. Darüber hinaus bekommst du auch einen Einblick in die Planung und Wartung unserer Serveranlagen, um Fehlerquellen zu reduzieren.

Zusätzliche Fachkenntnisse vermitteln wir dir in berufsspezifischen Schulungen, z.B. in den Bereichen Logik, Netzwerktechnik, Datenbanken und Datenmodellierung. Deine Eigenorganisation und Teamfähigkeit kannst du zudem während deines Einsatzes in unserer Juniorenfirma JUBIT unter Beweis stellen. Hier bearbeitest du zusammen mit anderen Auszubildenden eigene IT-Projekte. Während deiner Ausbildung hast du außerdem die Möglichkeit dich in verschiedenen Projektteams zu engagieren und damit aktiv die Zukunft zu gestalten.

Berufsschule

Die praktische Ausbildung wir durch unseren dualen Partner, die Berufsschule, mit theoretischen Inhalten ergänzt. Im Unterricht wird vor allem die Entwicklung von kundenspezifischen Anwendungen, die Projektplanung in der Softwareentwicklung und Programmiersprachen thematisiert.