Das Studium mit vertiefter Praxis

Du möchtest neben dem Studium bereits Praxiserfahrung sammeln und dir gute Übernahmechancen sichern? Mit unserem dualen Modell „Studium mit vertiefter Praxis“ kannst du dieses Ziel leicht erreichen!

Organisation und Ablauf:

Während des Studiums sammelst du neben deiner theoretischen Ausbildung an der TH Nürnberg bereits wertvolle Praxiserfahrung bei DATEV.

Du kümmerst dich selbst um einen Studienplatz an der TH Nürnberg Georg Simon Ohm in einer der folgenden Studienrichtungen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsinformatik
  • Informatik

Nach einer kurzen betrieblichen Phase, den Willkommenstagen für neue Auszubildende und dual Studierende, steigst du bereits in das Studium an der Hochschule ein. Das Studium durchläufst du regulär gemäß Studienplan. DATEV steht dir dabei als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung.

VertieftePraxis2

Um spannende Einblicke bei DATEV zu gewinnen und in fachliche Aufgaben hineinzuwachsen, nutzt du die vorlesungsfreien Zeiten, das Praxissemester sowie ein Praxisjahr in Form von zwei Urlaubssemestern - so verbindest du Theorie und Praxis optimal.

Zusätzliche Kenntnisse vermitteln wir dir in fachlichen Schulungen sowie während deiner Einsätze in Fachabteilungen, wie im Bereich Entwicklung oder Service und Vertrieb. Während deiner Praxiszeiten hast du außerdem die Möglichkeit, dich in verschiedenen Projektteams zu engagieren und damit aktiv deine Entwicklung zu fördern.

Allgemeine Zugangsvoraussetzungen:

  • Abitur/Fachabitur mit guten Ergebnissen und erfüllte Zugangsvoraussetzungen der Hochschule
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Spaß an der Arbeit im Team
  • Motivation und Eigeninitiative

Studium der Betriebswirtschaftslehre:

  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Vorzugsweise erste praktische Erfahrungen im kaufmännischen Bereich
  • Freude an der Organisation und Planung von Aufgaben und Projekten
  • Vertriebs- und serviceorientiertes Denken und Handeln
  • Sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise

Studium der (Wirtschafts-) Informatik:

  • Logisches Denkvermögen
  • Interesse an Informatik und technischen Zusammenhängen
  • Verständnis für wirtschaftliche Themenstellungen
  • Vorzugsweise erste praktische Erfahrungen im Bereich Informatik
  • Idealerweise Vorkenntnisse in einer Programmiersprache