DATEV Software-partner
ADVOSERVICE GmbH

AdvoConflictCheckPro

Erweitert die in DATEV Anwalt eingebaute Kollisionsprüfung um wirtschaftliche Konflikte.

AdvoConflictCheck fügt sich nahtlos in die Oberfläche des DATEV Arbeitsplatzes ein. Das Tool prüft wirtschaftliche Konflikte, führt Vorabprüfungen durch, berücksichtigt externe Datenbanken, EU- und US-Sanktionslisten. Anbindung entfernter Datenbanken anderer DATEV Anwalt-Installationen.

Highlights

  • Prüft Kollisionen auch standortübergreifend
  • Kollisionsprüfung über verschiedene Datenbestände

Zum Partner

Das Unternehmen ADVOSERVICE GmbH mit Sitz in Berlin wurde 1995 gegründet und ist seit Januar 1998 Partner der DATEV.

Mehr Infos finden Sie unter:

  • Kollisionsprüfung auch komplexer Konzernstrukturen
  • Kollisionsprüfung erfolgt adressbezogen
  • Berücksichtigt Teilnamensgleicheit
  • Berücksichtigt Sonderschreibweisen und Abkürzungen
  • Quick-Check vor Aktenanlage
  • Einfache Auswertung von Trefferlisten
  • Gruppiermöglichkeiten in der Auswertung
  • Ergebnisse können gedruckt und gespeichert werden
nach oben

Bidirektional: Liest DATEV-Stammdaten (Akten, Adressaten), legt das Prüfungsergebnis als PDF in der Dokumentablage ab. Ggf. werden externe Datenbanken per Import/Export angebunden.

Bitte wenden Sie sich direkt an den Anbieter, um ausführliche Informationen zur Schnittstelle und den Möglichkeiten zur Datenübergabe zu erhalten. DATEV kann nicht garantieren, dass der Funktionsumfang der Schnittstelle Ihren Anforderungen entspricht. DATEV prüft das fehlerfreie Einlesen der Output-Datei in die DATEV-Software. Weitere Funktionen oder Eigenschaften des Hersteller-Produkts sowie der Schnittstelle sind nicht Gegenstand der technischen Prüfung. Insbesondere prüft DATEV nicht, ob die im Hersteller-Produkt verarbeiteten Daten fachlich korrekt übergeben werden.

nach oben

99,- Euro/Monat pro Standort der Kanzlei

nach oben

Referenz

  • ZENK Berlin, Reinhardtstr. 29, 10117 Berlin
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!