DATEV Software-partner
ek-soft GmbH

DIALit

DIALit biete eine komfortable Unterstützung für ein- und abgehende Telefongespräche.

Durch die Integration von DIALit in die DATEV Telefonie Basis wird zusätzlich zu den CTI-Telefonmanager-Funktionen von DIALit bei einem Telefonat oder Anruf der Anrufer bzw. Angerufene im DATEV Adressatenbestand gesucht und dann in einem Pop-up bzw. im Journal angezeigt. Die Übergabe der Daten an den DATEV Arbeitsplatz erfolgt per Klick.

Highlights

  • Skalierbar - Einzelplatz bis Serverlösung
  • Terminalserver- und Cloud-fähig
  • Unterstützt TAPI Standard für beliebige Telefonanlagen
  • Eigene Connectoren zu AVAYA und Unify Telefonanlagen
  • Heterogen einsetzbar

Zum Partner

Das Unternehmen ek-soft GmbH mit Sitz in Leonberg wurde 2011 gegründet und ist seit Oktober 2020 Partner der DATEV.

Mehr Infos finden Sie unter:

  • Anruferidentifizierung
  • Wahl per Mausklick
  • Integration in Outlook und Weitere
  • Besetztanzeige / Partnerstatus / Präsenzanzeige
  • Anwahl per Hotkey aus allen Anwendungen
  • Browser Integration
nach oben

Telefonie-Schnittstelle

Allgemein

Mit der DATEV Telefonie-Schnittstelle können Anrufdaten zwischen Telefonie-Lösungen von DATEV-Software-Kooperationspartnern und DATEV Telefonie Basis ausgetauscht werden.

Prozess der Telefonie-Schnittstelle als Grafik

Speziell bei diesem Partner

Detaillierte Informationen zum umgesetzten Funktionsumfang der Schnittstelle durch diesen Hersteller erhalten Sie hier.

Kompatibilität mit DATEV Telefonie Basis: Um das Produkt mit DATEV Telefonie Basis zu verwenden, sind folgende Voraussetzungen notwendig:

  • Einsatz einer beliebigen TK-Anlage, die über eine TAPI-Schnittstelle verfügt
  • Einsatz der aktuellsten Programmversion von DIALit (empfohlen)

Rechtlicher Hinweis

DATEV kann nicht garantieren, dass der Funktionsumfang der Schnittstelle Ihren Anforderungen entspricht. DATEV prüft das fehlerfreie Einlesen der Output-Datei in die DATEV-Software. Weitere Funktionen oder Eigenschaften des Hersteller-Produkts sowie der Schnittstelle sind nicht Gegenstand der technischen Prüfung. Insbesondere prüft DATEV nicht, ob die im Hersteller-Produkt verarbeiteten Daten fachlich korrekt übergeben werden. Detaillierte Informationen zur technischen Prüfung finden Sie unter:

Schnittstellenvorgaben

nach oben

Die PC-Lösung kann im DATEVasp-Umfeld installiert werden:
Die Lizenzen müssen durch den Nutzer erworben und DATEVasp für die Installation bereitgestellt werden ( Dok.-Nr.: 0903443 ; 6.7). Installation und Updates werden durch DATEVasp entsprechend der Kosten im Servicekatalog übernommen.
In DATEV-SmartIT ist kein Hosting, d. h. keine Installation von Fremdsoftware, möglich.

Den Support für Anwender übernimmt der Hersteller. Die obige Einschätzung beruht auf einer technischen Grundprüfung. Etwaige Funktionseinschränkungen können nicht ausgeschlossen werden.

nach oben

5 User Enterprise (inkl. Serversoftware) 395,00 Euro (einmaliger Kaufpreis in Euro zzgl. MwSt.). Eine Preisübersicht ist hier zu finden.

nach oben

Referenzen

Dieter Wetzel Steuerberater, Greutstraße 1, 72573 Mehrstetten

Kruse Brickenstein & Partner, Franziskusstraße 9, 59955 Winterberg

Wittneven-Niederberghaus, Rekener Straße 3, 48653 Coesfeld

nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!