DATEV Software-partner
blue:solution software GmbH

smarthandwerk

Einfach, schnell und effektiv. Die kaufmännische Software-Komplettlösung für das Handwerk (On-Premise und Online).

smarthandwerk ist das ideale Werkzeug für die tägliche Büroarbeit. Die einfache Bedienung erleichtert Ihnen das Schreiben und Kalkulieren von Angeboten, Aufträgen und Rechnungen. Sie können sich auf Ihre eigentliche Arbeit als Handwerks-Spezialist konzentrieren.

Highlights

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine laufenden Kosten
  • Einfach zu bedienen, leicht zu erlernen
  • Mobil arbeiten mit Apps für iPhone, iPad und Android-Geräten
  • Alle wichtigen Schnittstellen im Handwerk sind enthalten
  • Stammdaten (Kunden, Lieferanten, Artikel und Leistungen)
  • Auftragsbearbeitung (Angebot, Auftrag, Lieferschein, Abschlags-
    und Schlussrechnung)
  • Positions-Aufmaß
  • Formulargestalter
  • Textverarbeitung
  • Terminkalender
  • Schnittstellen (Datanorm, Eldanorm, GAEB, UGL/UGS, Mareon, IDS und SHK-Connect)
nach oben

Mit der DATEV-Format-Schnittstelle können Stammdaten sowie Bewegungsdaten an das DATEV-Rechnungswesen übergeben werden.

Detaillierte Informationen finden Sie im PDF-Dokument: Funktionsumfang der DATEV-Format-Schnittstelle .

Bitte wenden Sie sich direkt an den Anbieter, um ausführliche Informationen zur Schnittstelle und den Möglichkeiten zur Datenübergabe zu erhalten. DATEV kann nicht garantieren, dass der Funktionsumfang der Schnittstelle Ihren Anforderungen entspricht. DATEV prüft das fehlerfreie Einlesen der Output-Datei in die DATEV-Software. Weitere Funktionen oder Eigenschaften des Hersteller-Produkts sowie der Schnittstelle sind nicht Gegenstand der technischen Prüfung. Insbesondere prüft DATEV nicht, ob die im Hersteller-Produkt verarbeiteten Daten fachlich korrekt übergeben werden. Detaillierte Informationen zur technischen Prüfung finden Sie unter:

Schnittstellenvorgaben

nach oben

Die Handwerkersoftware smarthandwerk kostet einmalig 490,00 Euro. Keine Vertragsbindung. Keine Zusatzmodule. Keine laufenden Kosten.

nach oben