Pressemeldung

DATEV baut Angebot an Dualen Studiengängen aus

Informationsveranstaltung zum Dualen Studium bei DATEV am 16. November 2012

Nürnberg, 06. November 2012: Die DATEV eG erweitert ihr Duales Studienangebot um den Studiengang Angewandte Informatik mit dem Schwerpunkt Mainframe Computing an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim. Interessierte können sich ab sofort für die ersten Studienplätze im Oktober 2013 bewerben. DATEV bildet damit künftig in den Studienfächern Consulting & Controlling, Wirtschaftsprüfung, Steuern & Prüfungswesen, Mediendesign, Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik aus. Am 16. November 2012 können sich interessierte Abiturienten bei DATEV in Nürnberg auf einer Veranstaltung über die Dualen IT-Studiengänge informieren. Dabei haben sie Gelegenheit, sich mit Studenten und Experten der DATEV über Ablauf und Inhalte des Studiums sowie die Aufgabenfelder eines Dualen Studenten auszutauschen. Neben einer Vorstellung des Unternehmens erhalten die Teilnehmer auch eine exklusive Führung durch das Rechenzentrum. Interessenten können sich bis zum 12. November 2012 über www.datev.de/karriere bewerben.

Zukunftsjob Großrechner

Für zahlreiche geschäftskritische Anwendungen sind heute Großrechenanlagen im Einsatz. Die Entwicklung dieser Systeme und der dazugehörigen Software schreitet konstant voran. Durch die zunehmende Verbreitung von Cloud Computing gewinnen Mainframes weiter an Bedeutung. Umso problematischer ist der akute Mangel an qualifizierten Nachwuchskräften, um im Rechenzentrum Mainframes und die dazugehörige Peripherie zu bedienen.

Der Studiengang Angewandte Informatik mit der Fachrichtung Mainframe Computing ist darauf ausgelegt, spezielle Kenntnisse für die Arbeit mit Großrechenanlagen zu vermitteln. Dazu gehören insbesondere die Programmiersprache COBOL, spezielle Rechnerarchitekturen und Mainframe-Betriebssysteme wie zOS. Weitere Themen sind Datenbanken für Mainframes, zum Beispiel hierarchische Datenbanken und DB2, sowie angepasste Integrationskonzepte für die Anbindung von Mainframe-Applikationen an das Internet. Ein weiterer wesentlicher Aufgabenbereich für die Dualen Studenten ist die Weiterentwicklung der Cloud-Dienste.

Das Studium in Angewandter Informatik ist in drei Studienjahre gegliedert. Dabei wechseln die Studenten zwischen dreimonatigen Theorie- und Praxisphasen. Die Theorie wird an der Dualen Hochschule Mannheim gelehrt. Die Praxis erfolgt bei DATEV durch die Mitarbeit in Projekten. Zum Studienbeginn am 1. Oktober 2013 bietet DATEV zehn Studienplätze an, mit vielen Perspektiven für die Zukunft.

Studium bei DATEV

DATEV bildet aktuell 87 Studenten an der Dualen Hochschule und im Rahmen eines Verbundstudiums aus. DATEV kooperiert mit den Dualen Hochschulen in Villingen-Schwenningen (Wirtschaftsprüfung, Steuern & Prüfungswesen sowie Consulting & Controlling (letzterer Studiengang wird künftig nicht mehr angeboten)), Mannheim (Angewandte Informatik ab Herbst 2013) und Ravensburg (Mediendesign).

Neben dem Dualen Studium haben Interessenten auch die Möglichkeit, ein Verbundstudium in den Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik und Informatik zu absolvieren. Hochschulpartner sind die Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg, die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die Hochschule Ansbach und die Fachhochschule für Ökonomie & Management in Nürnberg.