Pressemeldung

DATEV-Sicherheit jetzt auch für unterwegs

DATEVnet pro mobil regelt den Zugang zu Unternehmens- und Kanzleidaten mit Smartphones und Tablet-PCs

Nürnberg, 05. März 2012: Der Umgang mit Smartphones wie Tablet-PCs und die ständige Verfügbarkeit von Informationen aus dem Internet haben den Anspruch beflügelt, auch Arbeitsunterlagen jederzeit und von nahezu überall im Griff zu haben. Für den sicheren Zugriff auf Unternehmens- und Kanzleidaten bringt DATEV seine bewährte Internetdienstleistung DATEVnet zum Schutz vor Angriffen aus dem Internet nun auf mobile Endgeräte. Der neue Dienst DATEVnet pro mobil setzt auf eine systematische, über das Rechenzentrum abgewickelte zentrale Verwaltung von Smartphones und Tablets sowie auf durchgängige Authentifizierungsverfahren.

Über die sichere Anbindung können Anwender beispielsweise vom Smartphone aus E-Mails, Kalender und Kontakte synchronisieren sowie auf Anwendungen zugreifen. Dabei ist die sicherheitstechnische Zuverlässigkeit der Lösung der Knackpunkt. Schließlich ist der Einsatz von Smartphones nur zu empfehlen, wenn sie als vermeintlich schwächstes Glied in der Kette keinesfalls die ganzheitliche Sicherheit der Unternehmens- oder Kanzleidaten gefährden.

Zugriff gewährt DATEVnet pro mobil deshalb nur für registrierte Geräte und das ausschließlich für ein fest definiertes Nutzungsprofil. Damit können die Anwender auf Wunsch ihren Mitarbeitern auch mit deren privaten Endgeräten einen abgesicherten Zugriff auf ihr Firmennetz ermöglichen. Mit dieser unter dem Slogan "Bring your own device" (BYOD) diskutierten Anforderung werden Arbeitgeber in jüngerer Zeit verstärkt konfrontiert.

DATEVnet pro mobil wird erstmals auf der CeBIT 2012 vorgestellt, die Freigabe für die Anwender ist zur Jahresmitte vorgesehen. Im ersten Schritt wird der Dienst für iPhone und iPad verfügbar sein, mittelfristiges Ziel der DATEV ist aber auch in diesem Bereich eine möglichst weitreichende Abdeckung von mobilen Endgeräten.

Eine der ersten Anwendungen, die die Security-Infrastruktur von DATEVnet pro mobil nutzen wird, ist DATEV DMS mobil. Diese App ermöglicht im Zusammenspiel mit DATEVnet pro mobil den sicheren Zugriff auf die Inhalte des Dokumenten-Management-Systems DATEV DMS classic pro mit einem iPhone oder iPad.

Der für DATEVnet pro mobil gewählte Lösungsansatz und seine technische Basis eröffnen perspektivisch zugleich weitere Anwendungsszenarien auch unabhängig von DATEVnet, um einen sicheren Zugang zu Verarbeitungsdaten in der DATEV-Cloud einzurichten.

Kontakt

DATEV eG
Benedikt Leder, Telefon +49 911 319-1246, benedikt.leder@datev.de