Pressemeldung

DATEV stockt Ausbildungsplätze auf

Zum Monatsbeginn haben 36 Azubis angefangen, weitere 15 starten im Oktober

PI2013_026_DATEV_stockt_Ausbildungsplaetze_auf
36 neue Zukunftsgestalter: Der Ausbildungsjahrgang 2013 der DATEV. (Quelle: DATEV eG)

Nürnberg, 03. September 2013: Die DATEV eG stellt dieses Jahr 51 Auszubildende und Studentinnen/Studenten ein. Mit 36 Azubis startete Anfang September der Ausbildungsjahrgang, im Oktober folgen dann 15 duale Studentinnen und Studenten.

Seit Jahren zeigt die DATEV ein großes Engagement in Ausbildung und Nachwuchsförderung. Als verantwortungsvoller Ausbildungsbetrieb und einer der größten Arbeitgeber der Metropolregion wird das Unternehmen die Zahl der Ausbildungsplätze auf 66 Stellen im kommenden Jahr aufstocken. Dazu kommt noch ein neuer Dualer Studiengang für Dienstleistungsmanagement an der DHBW Heilbronn. Interessierte können sich ab sofort auf den Karriereseiten der DATEV über dasBewerbungsverfahren und die Ausbildungslehrgänge informieren sowie ihre Bewerbungsunterlagen einreichen.

Im Jahr 2014 bietet die DATEV Ausbildungsplätze für IT-Systemkaufleute, Kaufleute für Dialogmarketing, Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und Systemintegration. Interessierte können sich auch für die dualen Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Mediendesign bewerben - oder für den neuen Studiengang Dienstleistungsmanagement. Dieser Studiengang ist speziell auf die Anforderungen des stetig wachsenden Dienstleistungssektors ausgerichtet. Neben betriebswirtschaftlichen Inhalten geht es dabei besonders um Dienstleistungsmarketing und -controlling, Marktforschung, Customer Relationship Management und Qualitätsmanagement.

Kontakt

DATEV eG

Till Stüve, Telefon +49 911 319-6798, till.stueve@datev.de