Pressemeldung

DATEV und tisoware kooperieren bei der Personalwirtschaft

Lohnabrechnung und Zeitwirtschaft als integrierte Lösung

Reutlingen/Nürnberg, 17.09.2013. Die tisoware Gesellschaft für ZeitwirtschaftmbH und die DATEV eG kooperieren zukünftig im Bereich der Personalwirtschaftssoftware und unterstützen so Unternehmen - unabhängig von Branche und Größe - und deren Steuerberater beim Einsatz aufeinander abgestimmter Software zur Zeiterfassung und Lohnabrechnung.

Die Zusammenarbeit erfolgt auf Basis einer praxiserprobten Schnittstelle zwischen der tisoware-Software zur Zeiterfassung und den DATEV-Lohnprogrammen. Die Programmverbindung stellt eine reibungslose Übergabe der elektronisch erfassten Bewegungsdaten der Mitarbeiter in die DATEV- Abrechnungssoftware sicher und ermöglicht dem Unternehmer so ein integriertes Arbeiten. Über einen optimierten digitalen Belegfluss werden zudem fehleranfällige und zeitaufwändige Doppelerfassungen vermieden. Das gilt unabhängig davon, ob die Lohnabrechnung direkt im Unternehmen oder als Dienstleistung durch den Steuerberater erstellt wird.

Über die strategische Zusammenarbeit mit tisoware erweitert DATEV den Kreis der bewährten Kooperationen mit den beiden Zeitwirtschafts-Unternehmen ATOSS und ISGUS um einen weiteren am Markt etablierten Partner mit einem umfassenden und skalierbaren Angebot an Zeitwirtschaftssystemen. Die tisoware-Anwender profitieren dadurch von einer durchgängigen Integration der Zeitwirtschaftslösung und der vorhandenen DATEV-Lohn- und Gehaltsabrechnungsprogramme.

Über DATEV

Die DATEV eG, Nürnberg, ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Über den Kreis der Mitglieder hinaus zählen auch Unternehmen, Kommunen, Vereine und Institutionen zu den Kunden. Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Sicherheit sowie Organisation und Planung. Mit 40.000 Mitgliedern, rund 6.500 Mitarbeitern und einem Umsatz von 760 Millionen Euro im Jahr 2012 zählt die 1966 gegründete DATEV zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa. So belegt das Unternehmen beispiels-weise im bekannten Lünendonk-Ranking Platz Vier in der Kategorie Softwarehäuser (gelistet nach Umsatz in Deutschland).

Über tisoware

Unter dem Motto "Mehr als HR, Security und MES!" zählt tisoware zu den führenden IT-Anbietern in Deutschland und ist Mitglied im b.o.b. HR circle, welches 2009 gegründet wurde. Aktuell beschäftigt tisoware 115 Mitarbeiter an 10 Standorten. Diesen und anderen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung, Reisekosten- sowie Kantinenmanagement und mobile HR- und Security Lösungen. Über 2.200 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus über 25 Jahren Erfahrung.